Gedränge

Einen Zehner fürs Schocken

Einen Zehner fürs Schocken

von

Herrschaftszeitenschockschwerenot. Das Schocken macht die Zehn voll. Vielen Dank bis hierhin, alles Gute und bitte nicht kleckern. Das ist ein geradezu guter Anlass, auch mal eine fetzige Anekdote zu droppen: Manchmal sind Gäste nämlich schon vor dem drölften Schnaps ziemlich doof. Kommt auch im Schocken vor. Seit Ewigkeiten warnt dort ein poetischer Zettel vor arschlochigen Taschendieben: “Gedränge nur dem Dieb…

Weiterlesen