Restaurant Vhy! in der Reinsburgstraße Stuttgart-West

Update 17.02.: Jetzt gibts wieder Mittagstisch, Mittwoch bis Freitag, 12 bis 14 Uhr. Ohne Reservierung.

Restaurant Vhy! in der Reinsburgstraße Stuttgart-West

Kurz vor der Eröffnung Ende Juli standen vier, fünf Lieferwagen einer Einrichtungs-Deko-Firma vor der Reinsburgstraße 13 (Stuttgart-West), Tische, Stühle, verschiedene Interieur-Dinge wurden angekarrt, der (Umbau-)Vorhang fiel bereits. Ein organischer grau-grün-Look ft. viel Holz und Pflanzen poppte auf, Highlight ein der Steg in der Mitte des Raume mit seinen Sitz-Kabinen unten und High Line-Plätzen oben und an der Fensterfront reihen sich große Sessel ein, Catwalk Reinsburgstraße, was wir wissen und was nicht. Jedenfalls sehr offensichtlich: Vom ehemaligen Lichtblick ist nichts mehr übrig geblieben, zertrümmert bei Timo H. himself.

Nachdem man hier als aufmerksamer Vorbeiflanierradler monatelang so gar keine (offensichtlichen) Fortschritte feststellen konnte, ging es die letzten Wochen ziemlich schnell voran, frischer Boden, Einrichtungstetris innen wie außen, die Küche wurde vorab auf to-go-Modus geschalten und diesen Freitag, 23. Juli geht’s nun offiziell mit dem Restaurantbetrieb los: Der ehemalige VfB-Torhüter und Meister 2007, Timo Hildebrand, der Künstler Tim Bengel und der Koch Christian Weber eröffnen das Vhy!, Untertitel “In Plants we Trust”.

Somit ist die gastronomische Ausrichtung klar: Weber und sein fünfköpfiges Team kreieren eine rein pflanzliche Küche. Dabei, das betont man gerne auf allen Plattformen und Sendungen, soll der belehrende Zeigefinger im Kochkittel stecken bleiben und das Servierte von morgens bis Abends bei “einer Reise durch die Natur” final auf dem Tisch immer wieder überraschen: “vhy! ist ein Statement für neue Erfahrungen, für Inspirationen, für einen aktiveren, gesünderen Lebensstil – ohne jemanden bekehren zu wollen.

Diese healthy Nicht-Bekehrung startet am Wochenende mit Frühstücksvariationen (Pekanuss-Zimt-Granola, geröstetes Sauerteigbrot mit Erbsenaufstrich, Dinkel-Banana Bread mit Nüssen) und gleitet über in die Dinner-Karte, von Miso-Suppe über Austernpilz auf Kartoffelstampf bis zum gebratenen Laugenknödel mit mariniertem Rotkohl, von der Sommerrolle bis zu den hausgemachten Gnocchi mit Ruccola-Pesto. Das ist zumindest der aktuelle Status Quo zu Eröffnung. Dass gerade hierbei saisonal und regional eine große Rolle spielen, jeder weiß.

Die vermeintlichen sogenannten Vorschusslorbeeren sind jedenfalls bislang so groß wie bei einem frisch gewählten VfB-Präsidenten und dürften rasch erfüllt werden – neben dem Selbsttest (Austernpilz, Gnocci, Laugenknödel, Schupfnudeln & Erdbeeren, KONNTEST DICH IN ALLES REINLEGEN) und davon ausgehend, dass die KTV-Crew schon vor längerem von Weber im privaten Rahmen verköstigt wurden.

VHY! In Plants we trust
Reinsburgstraße 13

Öffnungszeiten:
Mi – Do 11:00 – 23:00 Uhr / Fr 11:00 – 00:00 Uhr / Sa 9:00 – 00:00 Uhr / So 9:00 – 23:00 Uhr

Reservierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.