Gut durchtrainiert: Turngala 2019 in Stuttgart

Barren mit Trampolin kombiniert. F├╝r manche the worst of both worlds. F├╝r die Zuschauer ein top Spektakel

TurnGala was in town. Und Deutschlands gr├Â├čter Barren-Blog war nat├╝rlich da. Wie schon 2018, wo das Ganze eine ├╝berraschend gute Veranstaltung war mit ├╝berraschend wenig Turndingen und daf├╝r mit der Betonung auf Gala und Show und Unterhaltung. So auch 2019.

Die Besucher in der ausverkauften Porsche-Arena erwartete viel Oberk├Ârper frei Baby und viel Bauchmuskeln, wo andere eine Eastpack-Tasche haben. Den Trailer gibts hier und n├Ąchstes Jahr geht Ihr da mal alle hin – weil beim Weltweihnachtszirkus ward Ihr ja schlie├člich auch.

Ex-OB-Kandidat Sebastian Turner still kickin ass. Kessel.tv gr├╝├čt den Deutschen Turnerbund.

Gut unterhalten wurde man dieses Jahr schon im Foyer des „Hallen-Duos Schleyerhalle/Porsche-Arena“ (O-Ton Hallendurchsage). High Five mit Turni, dem Turnerbund-Maskottchen, das ein bisschen aussieht, als w├Ąre es beim Trampolinspringen ohne Matte auf dem Hasengesicht gelandet.

Und High Five auch mit dem Promoteam der Sprungbude. Danke f├╝r mich bitte keinen Stoffbeutel mit Werbeaufdruck. Aber das da hinten interessiert mich: der TVB Zuffenhausen pr├Ąsentiert die Trendsportart ‚Zahnputzbechering‘

The next big thing? Trendsport bechern.

Sie nennen es dort Sport Stacking – und f├╝r mich, der schon mit dem Begriff e-Sports seine Schwierigkeiten hat, ist das keine einfache Situation: in meinem Verst├Ąndnis ist das kein Sport, wenn man in einem vollgefurzten Dachzimmer daddelt anstatt vor die T├╝r zu gehen und sich dort bewegt. Andererseits bin ich aber auch Generation Turnvater Jahn.

Ach Gott ach Gott ach Gott. Wo soll das nur alles hinf├╝hren? Wenn Becherstapeln als Sport durchgeht und sich Sport Stacking nennen darf, dann werden demn├Ąchst vielleicht ja auch Bingewatching, Instagramming und Blogging olympisch, denke ich mir, als mich eine freundliche Dame vom TVB-Promostand anspricht: „Auch mal probieren?“

Wer kessel.tv kennt, wei├č, dass wir alles probieren, was man uns hinh├Ąlt: ob Ramen oder Helene Fischer. Und dass wir hinterher immer zugeben m├╝ssen: gar nicht mal so doof. Weder Helene noch Stacking noch ich. Tats├Ąchlich klappt das nach einer kurzen Einf├╝hrung schon beim ersten Versuch ganz sch├Ân gut. Natural born stacker.

Team Condessa

Nicht so gut wie hier nat├╝rlich. Denn die junge Dame ist amtierende Weltmeisterin in ihrer Altersklasse. Im Sport Stacking. Man m├Âchte sie gerne im Assesement-Center-Style fragen, wo sie sich in 5 Jahren sieht – und dann die Antwort h├Âren: „Im Condessa.“ Da k├Ânnten sie diese Art von Motorik und Geschwindigkeit ganz gut zur Prozessoptimierung gebrauchen.


Join the Conversation

4 Comments

  1. says: JMO2

    Turni hardfacts: „Unser Maskottchen Turni war schon bei vielen Turngau- und Vereinsfesten zu Gast. Da er Spa├č und Freude bei den Kindern weckt, gibt es das Turni-Kost├╝m jetzt auch zum Ausleihen. F├╝r 25,- Euro (Bei Versand zzgl. der anfallenden Kosten) k├Ânnt ihr den Turni auch auf Eure Veranstaltung holen. Ihr braucht lediglich einen Darsteller, der sich an die Verhaltensregeln h├Ąlt und Turni eine positive Ausstrahlung verleiht.“

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert