Eine kurze Geschichtsstunde des Samplings

Kleine Geschichtsstunde in Sachen Sampling. Das eine oder andere davon (Amen Break) haben wir auch schon mal angesprochen.

A video remix journey through the history of sampling taking in some of the most noted breaks and riffs of the decades. A chronological journey from the BeatlesÔÇÖ use of the Mellotron in the 60s to the sample dense hiphop and dance music of the 80s and 90s. Each break is represented by a vibrating vinyl soundwave exploding into various tracks that sampled it, each re-use another chapter in the modern narrative. THANKS to WhoSampled.com

Kann man auch von Soundcloud runterziehen.

Join the Conversation

2 Comments

  1. says: TKZizzla

    bei 1.30 der Funkt WormÔÇŽÔÇŽwelches G-Funk Brett hat das noch gesampled?

    ich mein nicht NWA dopeman und auch nicht ice cube wicked uswÔÇŽdas wurde ja hundertfach abge├Ąndert gesampled.

    sondern eines hat das ziemlich 1:1 ├╝bernommenÔÇŽ.aber ich komm nicht drauf!

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert