Hundewaschanlage Stuttgart

Und alle gleich wieder so: yeahhhh, neue Bar. Nach Schankstelle jetzt Hundewaschanlage. Aber nein. Das ist mein Ernst. Also nicht wirklich meiner, sondern der Ernst von Dog Wash. Und auf deren Interwebseite sieht man, dass man dazu besser kurze Hosen anzieht. RAM wollte doch letzte Woche eh irgendwas in Cargobuxen und Flip-Flops machen, oder.

„Das Gewerbegebiet „TrĂ€nke“ in Stuttgart-Degerloch zeichnet sich durch seine Ă€ußerst gute Lage im sĂŒdlichen Bereich Stuttgarts aus. In unmittelbarer NĂ€he befinden sich das SI-Centrum sowie die Daimler Hauptzentrale. Durch die direkte Anbindung an die B27 ist die Stuttgarter Innenstadt ebenfalls schnell zu erreichen“ schreibt ein Stuttgarter Gewerbe-Immobilienportal.

Vom besten, was die TrĂ€nke zu bieten hat, schreiben sie aber nix: die Hundewaschanlage! Vielleicht die einzige der Stadt? Bestimmt aber der Welt. Hab zwar keinen eigenen, demnĂ€chst aber vier BĂŒrohunde. Das heißt, 4×15 Minuten LangwĂ€sche sind in ner Mittagspause schon drin. Dass der Service-Anbieter allerdings beim Thema „Hunde-Verlust“ schon im Vorfeld Molinaro-mĂ€ĂŸig die HĂ€nde hebt und sagt „ich war’s nicht.“ – das macht mich bisschen stutzig.

Join the Conversation

16 Comments

  1. says: martin

    trÀnke ist wunderschön, im herbst paar mal mit dem rennrad durchgefahren. meine lieblings-industriegebiete sind und bleiben aber der wallgraben/vaihingen und das in weilimdorf.

    die hundewaschstraße hĂ€tten ehemalige stockwerk kollegen im medienhaus gut gebrauchen können, deren köter hat abartig gestunken.

  2. says: stegoe

    @martin So von einem Indus-Aficionado zum anderen empfehle ich dir das Ă€ußerst pittoreske Industriegebiet Fasanenhof. Da kann man wunderbar den Schelmenwasen im Kreis hoch- und runterfahren und wenn man Bock hat kurz ĂŒber die Felder zum Flughafen zum Plainspotting. Was will man mehr


  3. says: kollege geiger

    Man kann natĂŒrlich auch waschen lassen:

    „Als Beispiel kostet die WĂ€sche eines normal verschmutzten Labradors 29 €, inkl. Fellpflege und Trocknen. Ein Berner Sennenhund 45 € und ein Dackel 19€*.“

    *Bitte beachten Sie, dass extrem verschmutzte Hunde (Fuchsexkremente oder in GĂŒlle gewĂ€ltzt) lĂ€ngerer und z.T. mehrere WaschdurchgĂ€nge benötigen und sie daher mit Zusatzkosten rechnen mĂŒssen.“

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert