Red Dog geht Gassi im Waldheim Raichberg Stuttgart 1998

Nachdem ich durch Martins Beitrag schon ganz sentimental geworden bin, hier noch ein sehr sch√∂nes Zeitzeugnis aus dem Jahr 1998 – Red Dog Geht Gassi im Waldheim Raichberg. Geh√∂ren f√ľr mich definitiv zu den besten Partys der 90er in Stuttgart.

Kurz zur Erkl√§rung: Das red dog, betrieben von Ali Schwarz und Kollegen, war einst einer der besten Clubs der Stadt und hat Housemusik dick gemacht. Ab und zu wurden Ausfl√ľge in den Wald in Form von Open-Air-Partys im Waldheim Raichberg gemacht, einmal hat da sogar Freundeskreis live gespielt.

Die Hauptrolle in dem Film spielen neben einem K√ľnnemeyer im Bild und einem hinter der Kamera Ali Schwarz, sein wei√üer Citroen, Sabse und Nancy und Dub Dirk. In weiteren Nebenrollen habe ich noch Zoran Bihac, Basti Schwarz, Jeanette, Heiko an der T√ľr und ganz kurz meinen alten Kumpel Herr Holle aka Holger erkannt. Alles Nightlife-Helden l√§ngst vergangener Tage…

Join the Conversation

9 Comments

  1. says: martin

    wo haschn das gefunden? und welche war das? hat aber nach und nach abgebaut. soweit es mein erinnerungsvermögen zulässt gilt hierbei: die erste war die beste.

    parking des grauens

  2. says: Elly

    ach ich k√∂nnt heulen…

    so was gibt¬īs heute einfach nimmer.
    diese ganze ära ist ja leider spätestens mit dem HI gestorben.

    falls es jemals wieder eine feier in dieser art gibt dann bitte hier ganz gro√ü ank√ľndigen!

  3. says: Wasilis

    Chillige Atmosphäre, schöne Bar-Damen.

    Schade das ich nicht da war, bin einen Monat davor nach RT eingewandert. Wäre aber eh zu jung !!!

    @ Elly: Die Haus F√ľr Elektrobedarf Crew, macht solche chilligen Partys, oft auch in Stuttgart.

  4. says: martin

    Ach wie geil!

    Danke f√ľr den Sprung zur√ľck. Und es erinnert mich an unsere dicke Geburtstagsfete vor drei Jahren im Waldheim Raichberg.

    Ich kann mich an ein Goes-Gassi im str√∂menden Regen erinnern. Gibt’s da auch Video- oder √§hnliches Pixelmaterial?

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert