Private Fiction Partys im Stuttgarter Zapata

Also ich hab da ein paar Fragen, ich hoffe die treuen kessel.tv-Leser k├Ânnen mir helfen. Am ├╝bern├Ąchsten Samstag steigt, wir Ihr ja alle schon wisst, die ultimative „Party des Jahres“, und da m├Âchte ich hingehen. Ich mein – hey, die Party des Jahres. Ich will ja nicht von gestern sein, darum muss ich da hin. Geht ja nicht anders. Ich hab auch die Presseinfo bekommen, aber ich versteh da nicht alles was da drin steht. Ich glaub ich bin nicht mehr so ganz up to date. Also helft mir bitte!

„Taucht ein in die einmalige Welt von Private Fiction, dem unvergleichlichen Partywahnsinn.“
Geht der Wahnsinn nach der Party wieder weg?

„Lasst Euch verf├╝hren von den innovativsten Dresscodes und den s├╝├čen, leichtbekleideten Showgirls, die sich die ganze Nacht schweisstreibend zu dem hei├čen Mix aus Electro, Tekhouse, Minimal und Techno der vielen TopDJs rekeln.“
MR.FICTION, ADRIANO, ANDREA TERRAMOSSI – Fuck, das sind Top DJs, und ich kenn die nicht. Bin ich drau├čen?

„Einige von euch hatten letztes Jahr nicht das Vergn├╝gen die erste mega ÔÇťMAD MAXÔÇť Party im Zapata mit zu erleben.“
Mann-o-mann, bin ich froh, dass ich es wenigstens dieses Jahr nicht verpasse. Ihr wart aber alle letztes Jahr dabei, oder?

„MAD MAX bedeutet ein Club voller gestylter Leute mit den abgefahrensten Styles und innovativsten Outfits. Irrokesen-Frisuren, Motorrad-Jacken, Eishockey-Protektorern, Ketten und viel nackte Haut und Sexappeal, denn wenn PF am start ist, ist der Exzess garantiert und auch sonst werden keine M├╝hen gescheut, euch was einmaliges zu bieten.“
Oh Mann, das ist echt schwer. Motorradjacke und Protektoren hab ich vom Motorradfahren. Geht das? Ne Kette kann ich von meinem Hund leihen. Aber kann mir jemand nen funky Fris├Âr sagen, wo ich ne Irrokesen-Frisur her bekomme? Das w├Ąr irro.

„Style, Sex, knallharte Beats, Tankgirls und Road Warriors – Eine skandal├Âse Kombination, bei der es f├Ârmlich nach einer hemmungslosen Nacht riecht in der alles passieren kann.“
Cool – ich kann da auf der Tanzfl├Ąche poppen und M├Ądels schenken umsonst Benzin aus? Das finde ich echt skandal├Âs.

„Um unseren 7 j├Ąhrigen Geburtstag geb├╝hrend zu feiern veranstallten wir von 22:00 ÔÇô 23:00 einen VIP Apero f├╝r all unsere treuen Fans und Labels die uns ├╝ber all die Jahre tatkr├Ąftig unterst├╝tzt haben.“
Wow, ein VIP Apero. Was ist das? Und hat „veranstallten“ was mit einem Stall zu tun?

„Besonderen Dank geht an unsere PF Army und die Party Animals und folgende Labels: Partysan, Tilllate, Nightcams, Partidos, OneTaste, Chilloutpix uvm,“
Das ist aber nicht fair. Was ist mit kessel.tv? Wir haben die immer supported. Schw├Âr!

„Die wohl wichtigste Nebensache bei diesem Event sind die mehr als 500 kost├╝mierten Partyanimals welche diesmal extra mit Bussen aus s├Ąmtlichen Regionen von Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz zu diesem irren Partyspektakel nach Stuttgart reisen.“
Ich finde man kann ├╝ber diese Party nicht urteilen wenn man sie noch nicht pers├Ânlich dort war. Das ist die Party des Jahres, bei der ich leider noch nie war, und die ich leider noch nicht pers├Ânlich kenne. Nennt mir mal ne Party, bei der Busse aus s├Ąmtlichen Regionen von Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz nach Stuttgart fahren mit 500 Mann, nur f├╝r diese Party. Meiner Meinung nach ist das purer Neid. Oder t├Ąusch ich mich?

„Mit fetter MAD MAX Deko, Feuer, K├Ąfigen, Kettens├Ągen-Shot, Podesten, Videoshow und vielen Foto-Shootings wird den Shuttleg├Ąsten und der Partycrowd so einiges an crazyness und escalation geboten.“
Mann-o-Mann, das wird ja immer besser. Ich schon ganz feucht im H├Âschen vor Aufregung. Aber mir wird da bissle zu viel geschossen.

„Und ob das nicht schon genu w├Ąhre, wird einmal mehr MC Neny himself mit Euch den legend├Ąren ÔÇ×Sit-DownÔÇť zelebrieren.“
Als ob es nicht schon genu w├Ąhre. Jetzt auch noch der legend├Ąre „Sit-Down“. Ich hab in meinem Leben noch nie den legend├Ąren „Sit-Down“ zelebriert. Jetzt hab ich endlich die Gelegenheit. Muss ich mich darauf irgendwie vorbereiten?

„Der Club Zapata ist daf├╝r definitiv die ausgefallenste Location in Stutttgart und es gibt wohl kaum einen geileren Club f├╝r das Motto MAD MAX. Nach dem Umbau trumpft die Location zudem mit einem brandneuen Soundsytem das in BW seines gleichen sucht.“
Das ist richtig. Ich h├Ątt jetzt noch N-Pir, Penthouse oder Buddha Lonsch vorgeschlagen, aber was wei├č ich schon?

„Am 28.2.2009 wird das Zapata aufs unermessliche aufgeheizt und mit 2500 G├Ąsten gleicht diese Party wohl eher einem Rock-Konzert als einem House-Event.“
Gut, Ende Februar kann’s schon noch kalt sein, gut dass die da die Heizung aufdrehen, weil sonst frieren wir 2500 Leute. Aber wird da jetzt Rock gespielt? Ich dachte Minimal? Ich blick’s echt net.

„Die Styleliste – welche die besten Motto-Outfits belohnt – ist die einzige M├Âglichkeit gratis an dieses Happening zu kommen. Mottogetreue Outfits sind erw├╝nscht jedoch nicht obligatorisch.“
Fuck, ich MUSS auf die Styleliste. Ich brauch ein gutes Outfit. Hat jemand Tipps? Bitte!!! Ich h├Ątte da an so was gedacht… Passt das?

rockangel

Danke jetzt schon f├╝r Eure Hilfe! Ich mach auch Fotos, versprochen.

Join the Conversation

30 Comments

  1. says: franz von assisi

    zapata die ausgefallenste location???
    ach stimmt ja, das wort „ausgefallenste“ kommt von „ausfall“

    man man, wo kriegen die leute nur immer dieses verdammt ├╝ble kokain her?

  2. says: martin

    isch ja echt irro.

    ein dank geht an dieser stelle an uwe R. er hat diese seuche, meiner meinung nach der personifizierte alptraum, vor vielen jahren von der schweiz nach stuttgart (bzw. gro├čraum) ├╝bertragen.

  3. says: knoxville

    „sick music for a sick generation“ trifft’s da meiner meinung nach auf den punkt. freu mich schon auf die partypics von den leuten der auf styleliste…juhuu! (ist aber eh nur purer neid bei mir! ­čśë )

  4. says: Alexander aka A-Man

    das sind leute die gerne kokain h├Ątten. ich denke das kommt von der uhu-tube mit der se sich auch immer die haare machen.

    Aber der absolute HORSCHTIE-NEO-IRO-FRONT-FLASH-MOB ist glaube ich zuf├Ąllig jeden samstag u-bahn hauptbahnhof so gegen 22.30 uhr.

  5. says: Corbin

    Gibt es da dann auch crazy-police-checks? Oder stylo-frisetten-shots? Vielleicht aber auch fuck-for-kessel.tv-animees oder bus-shuttle-hopping.

    Ich bin so gl├╝cklich, dass das alles in Stuttgart stattfindet, denn genau so stylo-milo Feschtiwit├Ąden haben uns im St├Ądtle grad noch gefehlt.

  6. says: Thomas

    Schaut euch mal deren HP an. Da gibts im Shop ulkige Shirts mit intelligenten Spr├╝chen: „Packman fucked your Mummy“.

    Damit ist man auf der Theo im 7Grad der Irro!
    Wer wagt es schon anderer leute Mumien zu beleidigen?

    Also da muss man auf jeden Fall hin. Der Javier vom Zapata tritt auch um 24.00 Uhr als Tina Turner aus Mad Max3 auf, im crazy escalation Motorrad-Darkroom-Gaylord Outfit.

    Wahnsinn!!

    Also ich geh jetzt nach dem D├Âner heute Mittag erstmal einen gepflegten „sit down“ zelebrieren a.k.a nen Bob in die Bahn schicken – bei dem MC Neny sich vor Freude erstmal einen Kettens├Ągen-shooten w├╝rde!

    Oder in crazy Mad Max Terminologie: Brutalst in die olle Donnerkuppel b├╝ffeln!

  7. says: JoeJoe

    Ein gewisser Uwe R. hat auch damals die „Universe“ aus Mannheim nach Stuttgart ├╝bertragen und „Perfect Lovers“ genannt.
    Das kann ganz gut an. Wenn man ihm das pers├Ânlich sagte, mochte er es nicht so gerne h├Âren.

    Meines Wissen nach war es glaub‘ ein Herr Sascha G., der uns diese Krankheit ins Land brachte….

  8. says: martin

    also die erste war im n-pir, zu einem love academy oder perfect lovers jubil├Ąum. wer die idee hatte, wei├č ich nicht mehr genau. aber ich mein es war der uwe. irgendwie hab ich noch worte im ohr wie „das wird so geil, die r├╝cken mit 600 leuten aus der schweiz an…“

  9. says: Tobbe

    fr├╝her hie├č es fasching oder karneval, heut eben privat fiction… vielleicht gibt’s ne m├Âglichkeit die ganzen busse einfach nach k├Âln umzuleiten?
    btw: wird in Stuttgart eigentlich Fasching gefeiert?

  10. says: dennis

    haha, zu geil.
    Vorallem renne da meines Wissens immer die selben Leute total „freaky“ rum und der Rest sind Schaulustige. Erinnert mich an die Loveparade. Jede menge Verr├╝ckte und am Stra├čenrand stehen die Eltern mit dem Kinderwagen und schauen sich das alles mal aus sichererer Entfernung an ­čśÇ

  11. says: Ringostrar

    Also mal erlich, find den Blog super unterhaltsam und nett geschrieben. Aber solche Beitr├Ąge k├Ânnt ihr euch echt schenken. Sich ├╝ber alles und jeden Lustig zu machen find ich erlich gesagt ├╝berfl├╝ssig. Das klingt so nach ich weiss nichts mit meinem Leben anzufangen ich geil mich an andere Sachen auf.

    PF ist auch nicht mein Ding, Volksmusik aber auch nicht… wollt ihr jetzt ├╝ber jede Gr├╝tze herziehen die euch nicht anspricht?! Macht euch lieber Gedanken wie Ihr eure Zeit investieren k├Ânnt und ihr am Ende auch was erreicht.

    Ich rechne jetzt sicher wieder mit einem dummen Komentar, macht aber nix ist man ja gewohnt ­čÖé Sonst echt ein super Blog, hab ihn in meinem rss feed und liess ihn ansosnten gerne ­čśë

    greez aus m

    Kessl

  12. says: martin

    du bekommst keinen dummen kommentar, dein statement ist absolut in ordnung.

    es ist nur so, dass es eben in unserer hand liegt, f├╝r was und wie wir unsere zeit investieren (wollen/k├Ânnen/m├╝ssen).

    das ist ein blog. also eine sehr subjektive sache. die einen posten auf blogs musik, die anderen was sie anziehen, die n├Ąchsten was sie heute mittag gekocht haben.

    wir rangieren eben im thema stuttgart, mit einem schwerpunkt nachtleben und all seinen facetten, die eben teilweise (f├╝r uns zumindest) auch unertr├Ąglich sind wie eben PF und uns das schweigen ├╝ber solche dinge schwerf├Ąllt. das war auch damals mit ein Ausgangspunkt, diesen blog ├╝berhaupt machen.

    und somit muss die eine oder andere ausgeburt halt hier leiden. au├čerdem steht ja ├╝berall anders, wie fett und geil z.B. PF ist. hier steht halt, dass es doof ist.

    eine regel hier hei├čt, „we do what we want to do“. und wenn sich thorsten oder ich ├╝ber etwas lustig machen wollen, tun wir das eben.

    und glaub mir, wir wissen beide schon genau, was wir mit unserem leben anzufangen haben… ­čśë

  13. says: Thorsten W.

    Ich kann mich nur wiederholen – was ich pers├Ânlich z.B. sch├Ąbig finde ist, wenn Leute (heimlich) fotografiert werden, die z.B. etwas f├╝lliger sind oder warum auch immer unvorteilhaft gekleidet sind oder sonstwie komisch aussehen, und man sich dann dar├╝ber lustig macht – gibt’s was in der Richtung nicht im ach-so-coolen Vice Magazine?

    Wor├╝ber wir uns lustig machen sind Menschen, die mit ihren Aktionen sehr offensiv an die ├ľffentlichkeit gehen, durchaus absichtlich provozieren und Dinge oder Formulierungen auf die Spitze treiben – und dann eben mit Reaktionen rechnen m├╝ssen – positiv und negativ.

    Wir machen uns mit kessel.tv ja auch absolut angreifbar, wir verbreiten unsere subjektive Meinung und m├╝ssen mit Reaktionen rechnen – die wir auch zulassen, z.B. in den Kommentaren.

  14. says: Ringostrar

    okay akzeptiert ­čśë mich wundert es eben nur das solche berichte bzw. themen like pute & hier pf die Leute immer so aufgeilt das jeder was dr├╝ber zu sagen hat und zu berichten hat. Themen ├╝ber die Ihr sosnt berichtet und auch richtig intressant sind, bekommen eben nicht dieses in gleicherma├čene Feeback.

    Mein Meinugn war jetzt auch nicht eher an den schreiber gerichtet sondenr eher an die Leute die das Ding hier mit Comments zuballern..

    Ist f├╝r mich gleichzustellen mit RTL punkt12 das was wirklich intressiert intressiert kein schwein un dann kommt der promiklatsch 1,5 stunden lang.

    achja ich weiss das Ihr was mit eurer Zeit anzufangne wissen, und das ist auch gut so. w├╝nsch euch noch nen sch├Ânen Arbeitstag.

  15. says: martin

    joah, den leuten hier gehts halt so wie den autoren ­čśë … wir hatten hier schon diese woche ne relativ ausufernde diskussion ├╝ber multikulte plakate und alles was das thema mit sich bringt (fast so viele comments wie puentez seinerzeit ├╝brigens, also knapp 70), das hho wird ausf├╝hrlich debattiert, ├╝ber mischpulte, vinylkultur etc. gabs auch schon hei├če diskussionen. h├Ąlt sich in der waage meines erachtens – alles und allem bin ich froh und gl├╝cklich so, wie das alles hier so ist.
    ebenfalls – und sch├Ânes wochenende

  16. says: derPaddi

    Ich finde man kann ├╝ber Private Fiction, dem unvergleichlichen Partywahnsinn nicht urteilen wenn man sie nicht pers├Ânlich kennt. Die Private Fiction, der unvergleichlichen Partywahnsinn ist ein super Partywahnsinn , den ich schon mehrere Male gesehn habe und ihn auch pers├Ânlich kenne. Nennt mir mal nen unvergleichlichen Partywahnsinn, bei dem Busse von s├Ąmtlichen Regionen von Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz nach Stuttgart fahren mit 500 Mann, nur f├╝r den unvergleichlichen Partywahnsinn.
    Meiner Meinung ist das purer Neid. Das ist aber typisch f├╝r Deutschland.

  17. says: JoeJoe

    Die kommen nicht mit dem Bus. Sondern mit dem Shuttle ­čÖé

    Sehr spa├čig die Routen:
    RAVENSBURG > BREGENZ > LINDAU > MEMMINGEN > ULM > Zapata,Stuttgart SARGANS > BUCHS > WIDNAU > ST. MARGRETHEN > Zapata,Stuttgart Z├ťRICH > Zapata,Stuttgart
    PFORZHEIM > KNITTLINGEN > Zapata,Stuttgart
    ROTTWEIL > BALINGEN > HORB A.N. > B├ÂBLINGEN > Zapata,Stuttgart KARLSRUHE > PFORZHEIM > Zapata,Stuttgart

    Fast wie auf der Heuss….

  18. says: Marco

    Hi Leute. Ich respektiere Euch alle. Wer den „Partywahnsinn“ mal selber erleben will, darf sich gerne bei mir melden – Ihr seid sehr willkommen bei uns. An Marcus: find’s echt cool was Du hier machst. Sehr innovativ. Bleibt alle geschmeidig und habt Spass. Wir haben den jedenfalls – und wie ;-)) LG, Marco

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert