Private Afterhour der ganz besonderen Art

Afterhour der etwas anderen Art. Erinnert ein wenig an morgens ins Killesberger Freibad einbrechen. In diesem Fall ist gleich ein Porno entstanden (geh ich jetzt bei „vergn├╝gten sich mehrere Stunden miteinander“ einfach mal von aus, wenn nicht, sorry!). #manmunkelt die Geschichte hat sich in einem L├Ąden N├Ąhe HBF zugetragen. Man munkelt nicht: Das passende Symbolbild der Polizei ist wieder absolut gro├čartig. Das machen die doch mit Absicht. Kam sogar auf NTV.┬á

Stuttgart-Mitte (ots) – Ein bislang noch unbekanntes P├Ąrchen hat sich am Sonntagmorgen (15.01.2017) nach Gesch├Ąftsschluss in einer Diskothek in der Innenstadt offenbar zun├Ąchst versteckt und sodann einschlie├čen lassen.

Als gegen 08.00 Uhr am Morgen der letzte Mitarbeiter den Club verlassen hatte, pl├╝nderten die beiden die Bar und vergn├╝gten sich mehrere Stunden miteinander. Eine in der Diskothek installierte Videokamera nahm den gemeinsam verbrachten Vormittag vermutlich ohne ihr Wissen auf. Ihr Aufenthalt endete gegen 13.00 Uhr, als eine Reinigungskraft die beiden erwischte. Die Ermittlungen zu dem P├Ąrchen dauern an.

Join the Conversation

2 Comments

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert