Jumpstyle auf dem Schlossplatz Stuttgart

Mann, am Samstag h├Ątte ich echt gerne mein Handy beim Joggen dabei gehabt. Bieg auf den Schlossplatz ein und was seh und h├Âr ich da? Tanzen da um die S├Ąule jede Menge junge Leut┬┤ zu Musik ausm Ghettoblaster den Jumpstyle.

Dachte Jumpstyle tanzt und h├Ârt man nur in Holland und im Ruhrpott, aber hier in Stuttgart gibts wohl auch ne Szene und die Jungs und M├Ądels scheinen sich ├Âfters aufm Schlossplatz zu treffen. Die Meute am Samstag hatten dieselbe Graphik auf ihren Pullis & Shirts wie man es in dem obigen, ein Jahr alten Video sehen kann.

Die Musik ist an sich ziemlich schei├če, bloss w├╝rde ich da am liebsten immer gleich mith├╝pfen, weil so bin ich auch durchs OZ gejumped 1994. Die Musik war irgendwie auch ├Ąhnlich. Heut hat alles gleich nen Namen gell…

Join the Conversation

23 Comments

  1. says: Thorsten W.

    Abgefahren!

    Aber ich bin 1992 auch im Oz rumgeh├╝pft. Und was war der Ober-Hit? „Poing“ von Rotterdam Termination Force (basierend u.a. auf nem Sample von den Jungle Brothers). Mann, das waren Zeiten.

  2. says: martin

    …nee, dann in schlosspark zum neckar und dann am neckar entlang… b├Ąrensee isch gerade nix, weil die einen damm richten… und ja, ich bin ein junger seucher! zum ersten mal war aber 1992 dort, der erste club, den ich jemals betreten habe ­čśë

  3. says: Maniac

    Kennt ihr „Wild Life“ von Bring mann und Kopetzki ?

    Da gibts so einen geilen Comic, in dem die ganzen Opas im Altersheim sich streiten ob V├Ąth oder Rush, Minimal oder Elektro etc besser waren … Geile Vorstellung oder?

    Du Oma, wo ist denn Opa Martin?

    Oh, der ist gerade in seinem Hobbykeller und legt ein bisschen seineTech-House Platten auf, st├Âr ihn lieber nicht ­čÖé

    HAHA

  4. says: Moritz

    Also muss Martin da den R├╝cken st├Ąrken: so ein junger Soicher ist der echt nicht mehr….
    Ich h├Ątte ja wenigstens erwartet dass du n bisschen mitjumpst. H├Ąttest es ja als warm-up vor dem langen Lauf tarnen k├Ânnen.
    Ich schlage Dir daher f├╝r die Zukunft alle 5 km ne 5min├╝tige Jump Pause vor. Am besten mit Kopfh├Ârer, dann siehts noch merkw├╝rdiger aus…

  5. says: Vit

    Ach du schei├če … hatte dazu mal auch einen Bericht auf einem der Privaten gesehen – da gings allerdings um Brandenburger Landjugend die sich in Berlin trifft (die haben damit ja noch ein gr├Â├čeres Problem als wir es uns immer mit der Alb etc. einbilden) … sorry, aber was d├Ąmlicheres habe ich selten gesehen oder geh├Ârt … das ist fast schon nicht mehr lustig, eher traurig.

  6. says: Mel

    Mensch Martin, dann warst Du also 1994 einer von den Kids die ich an der gro├čen Bar unten im OZ bedient hab und die nach dem Rumzappeln auf der Box wieder nur ne Cola bestellt haben und nie Trinkgeld gegeben haben…?

  7. says: Don

    Ich hoffe die Jungs haben nicht f├╝r das Geh├╝pfe die Schule sausen lassen! In Heimatkunde haben sie jedenfalls nicht wirklich gut aufgepasst:
    Also wenn ich mich recht erinnere schreibt man das L├Ąndle „Baden-W├╝rttemberg“ und nicht „Badenw├╝rtemberg“.
    Aber die Schule ist bei mir schon ein paar Tage her…

  8. says: Don

    „also ich kann mir nicht helfen und das sieht wie dieses ÔÇťriverdanceÔÇŁ-zeugs aus“

    Bei Riverdance gibts wenigstens rothaarige Frauen mit kurzen R├Âckchen. Eindeutiger Vorteil gegen├╝ber dem Jumpstyle.

  9. says: StrichPunkt

    @ auto….. was ich mich schon lange frag ist das gut f. die gelenke ?
    @ a-man… je nachdem wie gross dein haus / deine wohnung ist ­čÖé
    bei einem 1 zimmer mini wohnloch bekommste da keine 150m zusammen ­čÖé am tag

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert