Der geografische Mittelpunkt von Stuttgart

Wahrscheinlich kennen von manche von euch die Platte, mir ist sie ehrlich und ungelogen zum ersten Mal heute fr├╝h aufgefallen. Liegt vielleicht auch daran, dass der obere Stadtmitte-S-Bahn Zugang und alles ringsherum f├╝r mich seit Jahren ne recht tote Zone ist. War fr├╝her sch├Âner, mit McDonalds und so.

Scherz, aber vom Gef├╝hl hat sich alles eher nach unten verlagert. Egal, falls sich s├Ąmtliche Vermessungsfetischisten schon immer Mal gefragt haben, wo ist denn genau der Mittelpunkt von Mittelerde, da isser.

Damit man ein Vorstellung bekommt, wo die Platte liegt, also hier, unter meinen F├╝ssen:

Man sieht, eine Touristenattraktion, f├╝r die man eigentlich Geld verlangen m├╝sste.

Aight, die Platte ist noch nicht genau der Mittelpunkt sondern…

Da 15 Meter laufen f├╝r mich kein Problem darstellt, bin ich einfach mal grob gesch├Ątzt 15 Meter in die Richtung geeiert. Riesiger Einsatz also in der Mittagspause. Dann steht man hier:

Oder so rum:

Also halt in der Mitte von dem Doubleset, wie wir Skater sagen. Geht noch, h├Ątte ja auch der Subway da links unten sein k├Ânnen.

Ist jetzt an Wahnsinn und Spektakel kaum zu ├╝berbieten, aber muss man auch mal mitgemacht haben. Ich sch├Ątze, ein noch so gutes Stadtmarketing wird den Stuttgarter Mittelpunkt auf Lebzeiten nicht promoten k├Ânnen. Aber man k├Ânnte ja trotzdem mal ein paar Plakate dr├╝cken.

Join the Conversation

14 Comments

  1. says: franzi

    man muss manchmal echt mit offenen augen rumlaufen, da f├Ąllt einem alles m├Âgliche auf: z.b. hab ich neulich erst festgestellt, dass es im westen oft so kleine metallkreise auf den gehwegen gibt, auf welchen die namen der j├╝dischen bewohner der h├Ąuser stehen, welche von dort im holocaust deportiert wurden… ist mir echt erst jetzt, nach 4 jahren da rumlaufen aufgefallen…

  2. says: der Felix

    geht man aus der Stadtmitte-Ubahn die Treppen Richtung Mos Eisley hoch is da auch so ÔÇÖne Plakete, da steht irgendwas von wegen beheizte Aussenanlage oder so … weiss da jemand was .. sind da tats├Ąchlich die Treppenstufen beheizt oder was?

  3. says: Martin Sp.

    Wenn wir schon bei Auff├Ąlligkeiten sind, ist mir vorhin wieder mal aufgefallen: auf den Lampen in der Stra├čenmitte von der Theo und Friedrichsstrasse sind so komische rote St├Ąbe.

    Die Gedenksteine gibt’s ├╝brigens nicht nur im Westen, ich kenn die aus Cannstatt.

  4. says: Gusteau

    Ja die Stolpersteine; ist wohl aus einem Kunstprojekt raus entstanden; aber trotzdem gute Sache. Macht die sonst schwierige Erinnerung „f├╝hlbar“ und personalisierter

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert