Das Toy/City Department schließt zum Jahresende

Bye Bye Toy

Die einen kennen es als Toy (freitags Techno), die anderen nennen es City Department (samstags HipHop), aber ab Januar haben beide Fan-Szenen eines gemeinsam: Der Club muss schließen und einem Neubau weichen. Das Thema poppte bereits im Sommer mit dem Closing der Fritty Bar auf und dass davon auch das Toy/City betroffen ist. Nun haben die Betreiber das „Last Chapter“ angekündigt.

Damit endet an diesem Ort eine Discotheken-Club-Ära über rund vier Jahrzehnte (oder gar mehr?). Bis Mitte der 1990er hieß der Club Roxy (und zwischendurch auch eine zeitlang Cookies), die Jüngeren erinnern sich gerne daran, wie jetzt wieder in StNZ zu lesen ist. Mit einer Revivalparty wird dem Roxy im Rahmen der Abschiedstournee am 22. Dezember eine Nacht gewidmet, außerdem besucht die Climax-Crew das Toy.

In den Renderings des Neubaus ist (mit viel Fantasie) eine Tanzfläche oder „ähnliches“ eingezeichnet. Aber ja…

Toy/City Department
Bis Ende 2022
FB Toy / FB City

Join the Conversation

1 Comment

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert