blackforestwave in Pforzheim

Update 8. April 2022: Die Welle eröffnet an diesem Wochenende.

Ansurf-Event im kleinen Kreis, September 21, Foto Markus Born Fotodesign

Funny: Heute vor drei Jahren haben wir über die blackforestwave gebloggt und kurz gecheckt was daraus geworden ist – siehe da, am Wochenende geht’s offizielle los für alle Surfpeoples und Nicht-Surfer. Gratuliere.

Seit Herbst letzten Jahres schlagen unsere Surferherzen bereits schneller. Denn nach 7 Jahren und tausenden Stunden ehrenamtlicher Arbeit haben wir im September 2021 die blackforestwave in kleinem Kreis eingeweiht. Seitdem ist Flusssurfen in der Stadt Pforzheim möglich. Nun wollen wir auch dich einmal auf der stehenden Welle sehen und veranstalten daher vom 8. bis 10. April 2022 das 3-tägige Surf Opening Event in Pforzheim. Aber auch als Nicht-Surfer:in wirst du mit unserem vielfältigen Programm auf deine Kosten kommen. Schau einfach vorbei.

Mehr Bilder und Eindrücke von der jahrelangen Planung und dem Bau hier.

—-

Blogpost vom 8. April 2019

Bild FB blackforestwave

Was in Stuttgart auf dem Neckar nicht klappt, wird ab diesem Frühjahr in der Pforzheim Innenstadt realisiert: Eine Surfwelle, die blackforestwave.

Aktuell wird die Welle auf bzw. in den (künstlichen) Kanal Metzelgraben gebaut, der Spatenstich erfolgte im Dezember 2018. Wie auch in Stuttgart, machte sich ein Verein für die Welle stark und forschte und kämpfte vier Jahre lang für den Surfspot, bis schließlich Ende letzten Jahres der Baustart erfolgte. (“Dieser Standort wurde mithilfe von aufwendigen Standortanalysen als perfekter Spot für die Surfwelle identifiziert – sowohl in technischer, geographischer und ökologischer Hinsicht.”)

Pforzheim, ab dieses Jahr für Surfer immer eine Reise wert (zumindest bei ausreichendem Wasserstand). Mehr Infos und wie die Welle funktioniert hier oder auf FB.

21 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.