Wir Schwaben wurden stark und groß mit Impfstoff und Soß

Neue öffentliche Impfangebote der Stadt Stuttgart im Milaneo jeden Fr & Sa, 13 bis 19 Uhr, Erst- Zweit oder Booster, Anmeldung hier, mehr Infos hier, außerdem wird Impf-und Test-Personal gesucht.

Foto: Leif Piechowski

PM: Stadt Stuttgart

Impfambulanz im Milaneo Stuttgart eröffnet 

Die Stadt Stuttgart hat auf die starke Nachfrage nach offenen Impfaktionen reagiert und am Freitag, 5. November, eine Impfambulanz im Milaneo Stuttgart eröffnet. Seit der Schließung der Impfzentren Ende September 2021 sind die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte die Hauptakteure für Impfungen – auch in Stuttgart. Die Stadt unterstützt die niedergelassene Ärzteschaft bei dem Ausbau solcher Angebote und erweitert den Ausbau kleinerer Impfambulanzen im Zentrum der Stadt. Mit offenen Impfangeboten werden viele unentschlossene Bürgerinnen und Bürger zum Impfen motiviert. 

Die Bürgermeisterin für Soziales und gesellschaftliche Integration, Dr. Alexandra Sußmann, sagte: „Aktuell entschließen sich wieder mehr Menschen für die Impfung. Gerade die Impf-Angebote im Herzen der Stadt, die leicht erreichbar sind, motivieren viele, sich nun doch auch ihre Impfung zu holen. Dieser agile Ansatz – zusätzlich zu den Angeboten im Regelsystem – hat sich bewährt. Bedanken möchte ich mich herzlich bei allen Partnerinnen und Partnern. Durch diese stadtweite Kooperation, auch mit dem Einzelhandel, ist es gelungen, ein zusätzliches, niederschwelliges Angebot zu schaffen, um möglichst vielen Stuttgarterinnen und Stuttgartern die Chance zu geben, unkompliziert zu einer Impfung zu kommen.“ 

Durch Aufruf durch City-Initiative Stuttgart stellt das Milaneo eine Verkaufsfläche für eine Impfambulanz zur Verfügung. Bis auf Weiteres können sich dort Impfwillige ohne Voranmeldung freitags und samstags von 13 bis 19 Uhr im EG1 Bereich „Nature“ mit dem Wirkstoff BioNTech impfen lassen. Möglich sind Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen. 

Der Leiter der Abteilung Gesundheitliche Versorgung, Amtsärztlicher Dienst des Gesundheitsamtes, Dr. Martin Priwitzer: „Ich appelliere vor allem an die Menschen, die bislang noch keinen Impftermin wahrgenommen haben oder einer Impfung eher kritisch gegenüberstehen. Lassen Sie sich beraten, gehen Sie zur Impfung. Das ist der wirksamste Schutz vor einer Corona-Infektion.“ 

Je nach Nachfrage können die Öffnungszeiten angepasst werden. In Kooperation von Gesundheitsamt, vertreten durch Dr. Hans?Jörg Wertenauer und dessen Team, der niedergelassenen Ärzteschaft Stuttgart sowie dem Einzelhandel vor Ort wird ein weiteres attraktives Impfangebot für viele Bürgerinnen und Bürger geschaffen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.