Vor 20 Jahren: HipHop Open

History was written, und ich wei├č nicht genau, warum gestern kein nationaler oder zumindest lokaler Feiertag gefeiert wurde: Gestern vor genau 20 Jahren fanden auf dem Pragsattel beim jetzigen Theaterhaus die ersten HipHop Open statt.

Was f├╝r ein Ereignis damals, es war der Peak der ersten Deutschrapwelle und Stuttgart hat mit dem anfangs noch komplett national besetzten Line-Up einen wichtigen Pflock reingerammt – das zwei Jahre ├Ąltere Splash Festival war zu der Zeit auch noch deutlich kleiner, wenn auch schon zweit├Ągig.

Ich hab die Entstehung der HipHop Open als Mitarbeiter von Four Music hautnah miterlebt, und neben dem Event an sich war vor allem auch die Zusammenarbeit von Four Music/Four Artists mit 0711B├╝ro/Kolchose in der Dimension neu.

War auf jeden Fall fett, MTV hat live ├╝bertragen, alle waren da und auf der B├╝hne und fr├╝her war auch nicht alles besser, aber wir definitiv j├╝nger.

Join the Conversation

5 Comments

  1. says: KNRD

    Ist das nicht Barshon, der Scorpio ank├╝ndigt? Der Typ, der trotz bekannter HIV-Infektion ungesch├╝tzten Sex mit mehreren Frauen hatte. Danach mit XXL-Bibel im Gerichtssaal, BTV hatte die Bilder.

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert