Kessel.TV zu Gast bei der experimentellen Veranstaltungsreihe Montage

Kurz vor Weihnachten bin ich mit dem Nachbar recht sp├Ąt ins Tonstudio beim HipHop Donnerstag eingelaufen. Viel weiter als bis in die Raucherlounge sind wir nicht gekommen. Der Nachbar hatte schnell einen Gespr├Ąchspartner gefunden, und ich quatschte mit Andreas Vogel (Founder Hi Club, HipHop Donnerstag, Montage, Engtanzparty, etc.) recht lange ├╝ber das gute alte Internet – Soziale Netzwerke, Blogs, Statusmeldungen und den ganzen Kram halt.

Nachdem mich schon Vogels DJ-Partner Konrad Kuhn neulich in die Radiosendung Hyperground eingeladen hat, ist Kessel.TV nun diesen Montag, 1. Februar bei Vogels „experimenteller Partyreihe“ Montage im Tonstudio zum Thema Blogs and more zu Gast.

Thorsten und ich w├╝rden uns nat├╝rlich riesig ├╝ber den Besuch von zwei, drei Lesern freuen. Als besonders Special signiert Weltstar Kutmaster Krupa Autogrammkarten von K├Ânigin Daniela Katzenberger.

—-

Montag 01.02.2010, 20:30 Uhr:

Tonstudio, Ecke Langestra├če/Theodor-Heuss Stra├če 23, Stuttgart

100 Fragen zum Thema Blog & Soziale Netzwerke an Martin Elbert

Jaja das Internet. Das zeitfressende Kommunikations- und Informationsmedium der Stunde ver├Ąndert unser Verh├Ąltnis zu ├ľffentlichkeit und Privatheit. Reale soziale Beziehungen setzen sich in der Virtualit├Ąt fort oder werden simuliert. Informationen sind jederzeit abrufbar und werden laufend aktualisiert.

Der Journalist und DJ Martin Elbert betreibt mit anderen zusammen den beliebten und erfolgreichen Blog www.kessel.tv. Per Tagebucheintr├Ąge wird ├╝ber das Leben in Stuttgart berichtet. Wir befragen ihn zum Thema des Abends und bilden ein Cluster.
Content Is King.

Join the Conversation

24 Comments

  1. says: Volker

    Habe die Info schon vor ein paar Tagen per Montage-Newsletter bekommen.
    Dann w├╝rde ich mal sagen, bis morgen und ich freu mich, mal die Autoren pers├Ânlich zu sehen.

  2. says: handzon

    Und dann steht man vor der T├╝re und liest RAM und denkt sich „Haha, den kennsch!“ und dann is die T├╝re zu. Passiert vor dem Mono am Freitag um kurz nach 4. Was war da los? Verschickt.

  3. says: afro-dieter

    irgendwie klingt das steif…so nach Pressevertretern, die der breiten Massen den Bezug zum Internetz vermitteln wollen… Fjehden Nachbericht und oder Vid!

  4. says: martin

    hab gerade mit dem herrn gastgeber gesprochen. also um 20:30 ist einlass, die „lockere“ gespr├Ąchsrunde (so herr vogel) beginnt gegen 21:00 uhr und dauert rund 90 Minuten.

  5. says: tobi2

    die katzenberger selber kommt aber nicht….schade…irgendwie hat die ne art von humor was manchmal auch echt witzig ist vielleicht ungewollt aber damit hat se bei mir pluspunkte gesammelt…

  6. says: stadtteil

    gut wars. wenn f├╝r regelm├Ą├čige leser auch nix neues bei rum kam.

    f├╝r die publikumsfragerunde fiel auch keinem mehr was ein, weil herr vogel es geschafft hat fast alle aufkommenden fragen von thorsten und martin w├Ąhrend des abendverlaufes selber beantworten zu lassen.

    sehr gekonnt moderiert, mu├č ich sagen ­čÖé

  7. says: martin

    ├Ąh, nee genervt war ich nicht, das hat get├Ąuscht. kann bei mir aber schnell mal den eindruck erwecken, wei├č ich. mir hats auch spass gemacht. nur zum schluss konnte ich irgendwann mal nicht mehr sitzen. ­čśë

  8. says: JMO2

    War eine runde Sache gestern das ganze. Gut moderiert in meinen Augen und man hat noch ein wenig erfahren, wie das ganze im Hintergrund noch abl├Ąuft.

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert