Mietmap Stuttgart 2016 von Immobilien Scout 24

mietmap_2

(Karte Immoscout)

Nach Hamburg, M├╝nchen, Frankfurt und Berlin hat Immobilienscout nun auch f├╝r Stuttgart eine Mietmap anhand des S- und U-Bahn-Netzes erstellt, basierend auf den inserierten Preisen im vierten Quartal 2015. Die Mietpreise beziehen sich auf eine durchschnittliche Kaltmiete f├╝r eine Zweizimmerwohnung mit 70 Quadratmeter.

Keine gro├čen ├ťberraschungen: Die ist auch weiterhin in S-West (Russische Kirche 905 Euro!), am Killesberg (895 Euro) oder am Bopser (866 Euro) wesentlich h├Âher als in Kirchheim (593 Euro) der in Backnang (527 Euro).

Besonderheit in Kessel-Zone10: Im Gegensatz zu anderen St├Ądten zahlt man die teuersten Mieten in den H├Âhenlagen (Killesberg 896, Geroksruhe 907) und nicht im Zentrum (Stadtmitte 807 Euro). Logo.

Die StZ hat die Mietmap tiefer analysiert.

mietmap

2020er Update

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.