Fluxus Mall in der Calwer Passage Stuttgart

calwerpassage

In gut zwei Wochen startet in der Calwerstraße die Temporary Concept Mall Fluxus, Untertitel und Programm „Fashion, Art, Design, Zeitgeist“. Völlig ĂŒberraschend verzichtet man auf das Wort „urban“.

Die ersten Shops werden momentan eingerichtet, das Abseits-Outlet „Gib Alles“ ist bereits schon im Kasten und offen. Im Vergleich zur ersten AnkĂŒndigung vor einem Monat sind noch Geschwisterliebe mit einem Outlet dazu gekommen und neben dem CafĂ© BohĂšme eine zweite Gastro namens Tattis Laden (Tatti, das Insider-Erholungsbiotop in der Toskana), betrieben u.a. von CaffĂ©bar-Benni und Schankstelle-Basti. Die nehmen den Ex-Obst-GemĂŒse-Laden. Das komplette Line-up:

Im Zuge dessen kommt wohl (gastronomische?) Bewegung in den ehemaligen Bergland, der ĂŒbrigens zwischenzeitlich an der Ecke Silberburg / Augustenstraße zu finden ist, falls ihr demnĂ€chst eine Extremtour durch den Primark starten wolltet.

Lange hieß es, die Cavos-Leute wollen dort das Hugo („Pizza-Bar-Lounge“, gibt es auch schon in MUC) reinbumsen, lĂ€uft aber nicht. Was da dann hoffentlich bald lĂ€uft, erfahrt ihr natĂŒrlich zuerst auf Stuggi.TV.

Join the Conversation

10 Comments

  1. says: Boomin Granny

    Es gibt noch jemanden der irgenwas Hugo nennt? Ganz schön 2012! Ansonsten viel Erfolg! Kleine Anregung: Bleibt doch einfach mal drin, wenn die Zwischennutzung rum ist. Erspart das „durch die Stadt Getingel“ und uns allen die nĂ€chste Großbaustelle. Oder was hat der Herr P zwei PĂŒnktchen auf dem e danach mit dem GebĂ€ude vor?

  2. says: martin

    gerĂŒchte gerĂŒchte gerĂŒchte, aber es gibt das GERÜCHT 😉 (bzw. wurde es mir so gesagt), dass die calwerpassage auch danach eine ziemlich lange zeit leer steht, weil einfach nicht klar ist was da tun, was machen, weil vieles wg denkmalschutz nicht geht etc.

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert