Fluxus Calwer Passage News: Sitzenbleiben 6.0 und mehr

Neues Jahr, Fluxus bleibt im Fluss: BohĂ©me zu und ab Februar wieder offen, Mademoiselle YeYe zieht eine TĂŒr weiter (von Okt bis Dez Koi),  Blutsgeschwister kommen neu rein ins Fluxus und nehmen in die FlĂ€che vom Kinderladen Steybe und vor paar Wochen schon hat mit der obligatorischen Teeniemania der VioVio-Store im Black Liquid Tattoo eröffnet, der wiederum auf die vordere FlĂ€che von Geschwisterliebe gezogen ist.

Ebenso hat planmĂ€ssig zum Ende des Jahres der Poprocky Shop gegenĂŒber vom BohĂ©me geschlossen. Diese FlĂ€che fungiert von heute Abend (ab 17 Uhr) bis zum 30.1. als temporĂ€rer Kunstraum unter dem Titel Sitzenbleiben6.0 und soll „zum Wahrnehmen, Reflektieren und Teilen“ einladen. Initiert wird Sitzenbleiben 6.0 von Clemens Kaiser und Dominic Nemec.

fluxus_sitzenbleiben

Der leere Raum wird großflĂ€chig mit Videomaterial bespielt, visuell und auditiv. Passend zum Jahresbeginn werden Fragen zur Verwirklichung von TrĂ€umen, Vorhaben oder WĂŒnschen gestellt. Das Laufpublikum wird dazu eingeladen den Raum zu betreten, die Projektionen mit allen Sinnen wahrzunehmen, darĂŒber zu reflektieren und die gewonnenen EindrĂŒcke auf Wunsch analog oder digital zu teilen.

Wir wollen mit unserer Bespielung der leeren FlÀche ein Gegenpol zu den umliegenden Konsumangeboten anbieten. Auch bei uns kann konsumiert werden, jedoch immateriell und der Mehrwert ist vielleicht eine Erkenntnis, ein neuer Gedanke oder Idee/Vision des Einzelnen. Oder man kann einfach eine kurze inspirierende Auszeit aus dem Trubel der Stadt nehmen.

Sitzenbleiben6.0, Eröffnung 9.1. ab 17 Uhr, bis 30.1., Mi – Sa 12 – 18 Uhr, Fluxus/Calwerpassage
www.facebook.com/sitzenbleiben60

fluxus
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert