Die zehn besten Sightseeing Spots in Stuttgart

Garantiert Markthalle, Fernsehturm- und Automuseen-frei: Die beste Stuttgart-Citytour eures Lebens, perfekt f├╝r alle Generationen, alle Nationen und alle Stuttgarter*innen, egal ob aus Stuttgart-Mitte oder Stuttgart-Pforzheim. Los geht’s!

  1. Pissrinne im Brunnenwirt – da lag schon eine Leiche drin!!!1!1!!!

2. Zeit f├╝r Brot Schlange – der Hype der Stunde, muss man gesehen haben, kann man sp├Ąter seinen Kindern erz├Ąhlen, Mama Papa was habt ihr 2022/2023 gemacht, och du, Schlange gestanden wegen Zimtschnecken.

3. Das Fu├čg├Ąngerleitsystem am Schlossplatz – ein technologisches Meisterwerk, ging zwar erst nicht, aber jetzt wohl schon – lassen sie sich bitte nicht von dem Riesenrad irritieren, das steht da nur so rum.

4. Crobag HBF – der Duft der weiten Welt

5. Immer noch neue Zugang zur Stadtmitte S-Bahn, ein Spektakel sondersgleichen

6. Mobilit├Ątswende live erleben in der Eberhardstra├če – jeden Tag die reine Darwin-Lehre, alle lieben es. Einfach hin stehen und genie├čen.

7. Endstation Hedelfingen – jetzt gibts aber mal ein paar Bierchen nach dem ganzen Stress

Hedelfingen in einem Bild

8. Riesensparschwein in Stuttgart-Ludwigsburg – na klar

9. Bad Cannstatt Wilhelmsplatz – der reine Weltplatz, die Mutter aller Pl├Ątze und auch Vorbild f├╝r den New Yorker Times Square

10. Uff-Kirchhof (sprich UFFF-KIRCHOFFF) – was soll man dazu noch sagen, h├Ątte eigentlich die Stadtbahnhaltestellenweltmeisterschaft auf Twitter gewinnen m├╝ssen, aber die Leute sind halt bissle dumm und w├Ąhlten MINERALB├äDER, naja kann man nichts machen.

11. Ehemaliger Ghetto Netto am Roteb├╝hlplatz, als leerstehende Pilgerst├Ątte

12. Imbiss Cannstatt, ebenfalls weg.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert