Altered Route

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=cbSbbY5ibas[/youtube]

Ja, da bekommt man doch Bock. In meinem Büro liegen seit Jahren zwei unbenutzte Decks. Ab und zu stell ich mich drauf. Nur so. Vorgestern bin ich mal einen Schritt weiter gegangen und hab vorsichtig bei Yaw angefragt, was man denn heutzutage in Achsen und Rollen investieren muss. Vielleicht muss ich das echt nochmal.

Und, voll alt, das Video, ich weiß. Von Ende Mai. Trotzdem vorhin erst im Spiegel drüber gelesen. Schöner Skateboard-Kurzfilm mit Kilian Martin, den hatten wir vor einiger Zeit schon mal hier drauf, powered bzw. finanziert von Mercedes-Benz. Was die davon konkret haben, außer natürlich dass ein wunderschönes altes Cabrio-Coupé am Anfang eher dezent zu sehen ist, weiß ich nicht, aber können uns die Werberprofis vom Block garantiert erklären. Ich tippe mal, junge Leud´erreichen.

Mir fällt auch jetzt gerade erst auf, dass MB einen ganz schicken „Lifestyle-Blog“ aufgesetzt hat, wahrscheinlich auch schon wieder vor 25 Jahren, guten Morgen lieber Martin, der von verschiedenen Autoren, darunter z.B. auch De-Bugs Bleed aka Sascha Kösch gefüttert wird, weil ein Blog will immer gefüttert werden. Auf dem erfährt man wiederum mehr zu Kilian Martin und dem Video. 

Join the Conversation

3 Comments

  1. says: Martin Sp.

    Warst du das vorhin im Schloßgarten, einer der zwei mit 70er Jahre-Skateboards? Und überhaupt: war das danach Joe am Bahnübergang an der Haltestelle Mineralbäder?

  2. says: afro-dieter

    Hell yeah, das fein gemachte, kreative Vid macht echt Laune aufs Brett!

    Is allerdings nicht mehr so wie Radfahren (das man nie verlernt)
    hab neulich mal 5 Minuten probiert, einen Olli über einen gefühlten Bleistift sauber hinzubekommen, frustrierend…

    Aber rollern macht immer noch Spaß – Kessel TV SB-session!?

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert