Äffle & Pferdle Ampel am Hauptbahnhof Stuttgart kommt

Die finale Beweisführung, dass die Eingemeindung der Metropolregion Stuttgart komplett erfolgreich war: Seit vielen Jahren kämpfen irgendwelche HEIDENHEIMER für die Äffle & Pferdle Ampel in STUTTGART und gehen dabei mit ihrem Projekt so ziemlich allen aufn Sack. Und jetzt kommt sie wirklich, wird am 23. Juli am Hauptbahnhof eingeweiht, JUHULE, am Start sind OB Nopper und Verkehrsminister Winfried Hermann, kannste dir einfach alles nicht ausdenken. Pressemitteilung vom PFERDLE & ÄFFLE-CLUB unten.

Heidenheim, den 21. Juni 2022
EILMELDUNG!!!
JUHULE! JETZ ISCH’S AMDLICH! DIE ÄFFLE & PFERDLE-AMPEL IN STUTTGART KOMMT!

Die offizielle Einweihung ist am Samstag, den 23. Juli 2022!

Pferdle: “Jetz gugg! Der wartet bis Rot wird!”

Nein, Pferdle! Der wartet bis am Samstag, den 23. Juli 2022 Landesverkehrsminister Winfried Hermann und Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper (endlich) die Äffle & Pferdle-Fußgängerampel am Hauptbahnhof in Stuttgart einweihen – mit Unterstützung der LANG-Film Stuttgart, von Stuttgart Tourismus (der Stuttgart-Marketing GmbH) und der CIS Stuttgart (City-Initiative Stuttgart e.V.). Hermann und Nopper werden am 23.7. als erste – zusammen mit den lebensgroßen Pferdle & Äffle-Figuren – den Fußgängerüberweg am Arnulf-Klett-Platz (beim I-Punkt) überqueren. Die offizielle Einweihung der Ampel findet im Rahmen des Aktionstags “Stuttgart Street Art” der CIS Stuttgart statt. Die genaue Uhrzeit der Einweihung und weitere Details zur Einweihung zu dem kleinen Feschtle werden wir ab dem 11. Juli veröffentlichen. Dann bekommen Sie auch eine detaillierte Einladung zur Einweihungsfeier, zu der wir Sie schon jetzt herzlich begrüßen.

Viele haben die Äffle & Pferdle-Ampel wieder vergessen oder dachten gar, sie kommt nun doch nicht! Aber jetzt ist es amtlich – der Termin steht! 

Seit Januar 2017 setzen wir vom Pferdle & Äffle-Club uns schon für unsere “Ambl” ein. Im Juni 2019 gab der Petitionsausschuss des Landtags von Baden-Württemberg grünes Licht für die Äffle & Pferdle-Fußgängerampel, dann kam Corona und die Planungen stockten – nun geht aber (endlich) alles ganz schnell! Gemäß des Kompromissvorschlags von Landesverkehrsminister Winfried Hermann wird es eine parallel-geschaltete Doppelampel sein, die von der Firma Swarco Traffic Systems GmbH aus Unterensingen stammt: Rot zeigt das Äffle an, das Pferdle in Grün steht fürs Gehen. Außerdem bekommt die Ampelanlage spezielle, sogenannte Anforderungstaster mit Pferdle & Äffle-Motiv von der Firma Urich Mobility GmbH aus Leonberg. 

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.