52 Videos/35: Lenny Kravitz : „Are You Gonna Go My Way“

Mann war das ein Hit damals. 1993 war eine Zeit, zu der ich mit Gitarrenmusik mal ├╝berhaupt nix anfangen konnte. Also rein gar nix. Eigentlich. Und dann kam „Are You Gonna Go My Way“ von Lenny Kravitz auf MTV und alles war anders. Ein cooler Typ, Gitarre mit viel Bass, stylisches Video mit hippen Leuten und pl├Âtzlich waren Hosenr├Âcke und Plateauschuhe f├╝r M├Ąnner cool. Ich bin dann sogar nach Karlsruhe zu nem Konzert von Lenny Kravitz gefahren, die Vorband war Skunk Anansie und die kannte kaum jemand. Ich war begeistert.

Ja, so war das damals.

Join the Conversation

9 Comments

  1. says: EMPP

    vor zwei jahren war ich auf dem konzert oben an der messe. hatte die karte geschenkt bekommen. war ganz erstaunt dass er eigentlich anderthalb stunden spielen konnte und ich fast jedes lied kannte. hatte schon ne menge hits der knabe. sehr frauenlastiges publikum und unentspannte besucher, die sich aufregten dass man sich vor sie stellte. h├Ątten sie eben in einen sitzplatz investieren sollen.

  2. says: FawnEye

    jaja, so war das damals. kann mich sehr gut an das Konzert in Karlsruhe erinnern weil es mein erstes Konzert ever war und ich die Karte zum Geburtstag bekommen hatte. Allerdings war das 1996, im M├Ąrz. Jedenfalls hab ich damals mit 15 tapfer in der ersten Reihe durchgehalten bis mein Shirt durchgeschwitz war. Nur hat Sexy Lenny fast ne Stunde auf sich warten lassen, so mussten mich die gro├čen Jungs in schwarz dann doch rausziehen – Skunk Anansie hatte ich daf├╝r Hautnah und „Hedonism“ konnt ich auch schon mitsingen. Schwelg, toll, wunderschee!

  3. says: Kollege Geiger

    Lenny bei den Jazz Open 2009, als sie am Pariser Platz auch Open waren und 2010 in der neuen Alfred-K├Ąrcher-Rudi-H├Ąussler-Kabel-Lapp-Messehalle am Flugi: zwei der besten Live-Gigs, die ich je erlebt habe.

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert