Schwarzwald-Love: Deutsches Phonomuseum in St. Georgen

Ausflugstipp (SĂŒd)Schwarzwald, where the trees are green and the Schluchten are pretty, herzlich willkommen in St. Georgen im Schwarzwald-Baar-Kreis, auf der Karte westlich von Villingen-Schwenningen und sĂŒdlich von Schramberg.

Anvisiertes Ziel der Reisegruppe Twitti war das Deutsche Phonomuseum, das auf zwei Stockenwerken einen Einblick in die St. Georgener Phonoindustrie (Dual kommt aus St. Georgen und Saba aus VS) und zeigt die Phonotechnik im Wandel der Zeit. Ähnlich wie ein Daimler-Museum nur mit Plattenspielern. Man dokumentiert „lĂŒckenlos die Entwicklung der mechanischen Tonaufzeichnung sowie der Musikwiedergabe bis heute“, darunter einige KuriositĂ€ten der Entwicklungsgeschichte. Zwischen der Sammlung stehen Info-Banner mit den erfolgreichsten Multisellern der letzten Jahrzehnte.

Nach St. Georgen gings weiter nach Triberg, Kuckucksuhr groß, WasserfĂ€lle noch grĂ¶ĂŸer, viel Souvenir, viel Bollahut und andere SchwarzwaldtrĂŒmpfe und natĂŒrlich Edeka, Bruder.

Deutsches Phonomuseum
BĂ€renplatz 1
78112 St. Georgen

Mai â€“ Oktober:
Dienstag – Sonntag: 11.00 bis 17.00 Uhr
Montag: geschlossen
November: 
durchgÀngig geschlossen
Dezember – April:
Mittwoch – Sonntag: 11.00 bis 17.00 Uhr
Montag – Dienstag: geschlossen

Web

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert