Neu: Restaurant Bellevue auf dem Killesberg

Freitagabend, Killesberg (Baby), weit weg von Heslach, aber auf dem Sprung in Richtung Stadtmitte. Wir waren die fast letzten der rund 40 G├Ąste, f├╝r die es im Bellevue Pop-up im epischen wie ehrf├╝rchtigen Perkins Park-Gang (Stichwort “Schaulaufen” zu Club-Zeiten) Platz gibt, als Bellevue-K├╝chenchef Timo Kadner meinte: “Es gibt noch eine Praline!”

Er kam mit einer Raffaello-gro├čen Kugel zur├╝ck und erkl├Ąrte, die w├Ąre aus Resten der anderen G├Ąnge gezaubert, man will so gut wie nichts wegwerfen (Stichwort “Zero Waste”), ich konnt’s mir einfach nicht merken, aus was das B├Ąllchen bestand, aber die Praline war k├Âstlich und nichts wegwerfen findet man sowieso immer super.

Das sind schon die wichtigsten Keywords, die den ganzen Abend und das Vier-G├Ąnge-Men├╝ (plus S├╝ppchen-Gr├╝├čchen und Cracker & Brot) im Bellevue Pop-up klappentexten: super und k├Âstlich. F├╝nf Punkte f├╝r alles (Food, Service, Ambiente) wie im LIFT. Gr├╝├če.

Von vorne: Bjoern Boltz, bekannt vom Perkins Park, eigener Weinmarke (Bjoerns Wine) und Cateringservice Bjoerns Kitchen, und Timo Kadner, der zuvor u.a. f├╝r das Schr├Ąglage Gastro-Universum gekocht hat, er├Âffnen Ende Oktober ihr vegetarisches und veganes Restaurant Bellevue gegen├╝ber vom Perkins Park. Die Zeit bis zum Opening ├╝berbr├╝ckt man freitagabends mit dem Bellevue Popup, Tickets gibt’s hier.

Auf der besagten Fl├Ąche ist vor einigen Jahren das On Top abgebrannt und der Name Bellevue ist an diesem Spot schon seit 2018 im Game. Eigentlich wollte das ambitionierte Duo bereits April er├Âffnen – nur eines von den sehr vielen “eigentlichs” im Jahr 2020 und nur einer von vielen zerschmetterten Pl├Ąnen.

Das Duo sitzt also seit ein paar Monaten gut geplant in den Startl├Âchern und experimentiert permanent, wie man den G├Ąsten ausgefallene vegetarische und vegane Gerichte unter den eigenen Anspr├╝chen regional, saisonal, frisch (nat├╝rlich) servieren kann, und, wie eingangs erw├Ąhnt, eine Verschwendung und Abfall so gut es geht vermeiden kann.

Saisonal bedeutet: Die S├Ąule des aktuellen Dinners ist die Karotte und es ist f├╝r einen (mittelm├Ąssigen) Hobbykoch nahezu unglaublich, was man alles aus diesem Gem├╝se kreieren kann (au├čer vielleicht ne Suppe machen oder als Anschwitztool f├╝rs “G’schm├Ąckle”).

Bild: Bellevue

Das sorgt insbesondere beim Nachtisch, ein Arrangement aus Kuchen, Eis und Creme, f├╝r eine positive Verwirrung im Wechselspiel mit der ber├╝hmten Geschmacksexplosion im noch ber├╝hmteren Gaumen sorgt (Zitat Karte: “k├╝hl und fruchtig: Karotte / Soja / Beeren / Crunch / Cake”). Ende September ├╝bernimmt der K├╝rbis F├╝hrungsrolle im Bellevue Popup-Dinner. Ich druck mir jetzt jedenfalls ein Shirt mit einer Karotte drauf.

Das Level zieht sich vom ersten Cracker (Karotte!) mit zwei verschiedenen Aufstrichen ├╝ber die Salatkomposition und das Karotten-Pfifferling-Risotto bis zur Praline stabil durch. Bereits seit Montag stehe man in der K├╝che, so Bjoern, und daf├╝r gehen die einzelnen G├Ąnge leider viel zu schnell “nei” (neu twitterisch f├╝r “DAS g├Ânn ich mir JETZT”), genauso wie der Wein von Bjoern konsequent reinl├Ąuft.

Im Bellevue Pop-up speist man bereits auf dem zuk├╝nftigen Mobiliar und von dem zuk├╝nftigen Geschirr. Nach der Popup-Phase transportiert man das alles inklusive den perfekt geschulten, sehr aufmerksamen Service ins neu gestaltete Restaurant, an dem aktuell noch gearbeitet wird.

Neben einem wechselnden Men├╝ gibt’s im final Bellevue eine Karte mit z.B. grundsoliden Maultaschen mit Kartoffelsalat, alles vegetarisch und vegan. Alles in allem ein Argument mehr f├╝r Heslach, um (mal wieder) zum Killesberg zu riden, vor oder nach dem Parkbesuch. U7 und 44er f├Ąhrt. Bjoern und Timo brennen jedenfalls und sind definitiv schwer bereit, um eine dieser famous L├╝cken in der Stuttgarter Gastro-Welt zu schlie├čen.

Bellevue Pop-up – bis Mitte Oktober jeden Freitag im Perkins Park
Restaurant Bellevue Opening Ende Oktober (gegen├╝ber vom Perkins Park)
Tickets Bellevue Pop-up
www.bellevuestuttgart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.