Wir fahren Bus

Hab ich jemals erzählt, dass Bus fahren gar nicht mein Ding ist? Viele lieben das ja. HBF einsteigen und nach einer halben Stunde Fahrt 2 Promille intus, in Fachkreisen auch Druckbetankung genannt.

Wie auch immer, die Festivalsaison ist da und diverse Stuttgarter Veranstalter organisieren Bustouren zu weiter entfernten Festivals. Der Patze und der Partypetro fahren z.B. gemeinsam am Sonntag, 5. Juli zum Love Family Park/Hanau

LOVE_FAMILY_PARK

Dort sind wie jedes Jahr der Sven, die Festival-DJs-Mafia und Underworld live. Feddalda.

Die Romy-Posse fährt um 06.30 Uhr am ZOB/HBF los und kommt nachts um 02.00 Uhr wieder zurück. Die Hin- und Rückfahrt im komfortablen Reisebus kostet zwischen 35 – 40 Tacken. Mehr Infos hier.

Eine Woche später fahren die Airbrusher von Artistik World zum Splash bei Leipzig. 

splash-bus

Dieses Jahr zwar ohne Jay-Z aber mit ganz vielen anderen tollen Acts. Noch fedderalda! (Auch wenn ich keine Festivals besuche. Ist aufgrund meiner Camping-Aversion und mit meiner schwachen Blase absolut unmöglich.)

Join the Conversation

22 Comments

  1. says: BenDax

    Nur mal so als hinweis zum LFP, das (eintitts) ticket an sich berechtigt innerhalb Hessen mit bus u. bahn anzureisen!

    Wem bus zu stressig ist kann locker mit dem ICE gruppenticket (glaub 1 Stunde, 18. Min von S) fahren ist auch wesentlich günstiger als mit dem bus und man ist felxibler, hab ich schon mal gemacht, war sehr angenehm, waren auch lustige raver im zug 🙂

  2. says: franz von assisi

    und wers noch gemütlicher mag, leiht sich einfach einen wagen bei eu..pcar, fährt zu einer uhrzeit zu der man lustig ist, und gibt den wagen einfach in hanau am hbf ab.
    so kann man gleich mal den neuen 6er golf für knapp 40 euro testen. 😉
    und wenn man dann noch den wagen mit ein paar freunden auffüllt, kostets am ende fast nix mehr…

  3. says: Wasilis

    Clubshuttle.de ist eine gute Adresse für Clubbing-Busfahrten in sehr komfortablen Bussen.

    Es werden viele Fahrten z.b zum Cocoon Frankfurt uvm. organisiert.

  4. says: Le Maniac

    Ich fahr mit der eigenen Karre und penn bei einem Kumpel in Hanau 🙂
    Mann hat das lang gedauert einen kennenzulernen der dort wohnt :p

  5. says: Thorsten W.

    Wir haben „damals“ auch paar mal nen Bus zur Love Parade organisiert… Beim ersten mal war das sehr lustig, n 50er-Bus voll mit Freunden und Bekannten im weitesten Sinn… ne Ken? 🙂

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert