Stadtteil

Wer und wo in UntertĂŒrkheim

von

Gute und durchaus berechtigte Frage am Bahnhof UntertĂŒrkheim: Über einer Werbetafel, die die örtlichen Dienstleister, Handwerker aber auch SehenswĂŒrdigkeiten fĂŒr den Besucher zusammenfasst, stellt man in großen Lettern die zwei großen Sinnfragen des Lebens: wer und wo?  Das wĂ€ren auch meine beiden Fragen gewesen. Und die Antwort gibt ein paar Meter weiter ein lustiges Trinkervölkchen auf dem Vorplatz des Bahnhofs….

Weiterlesen

Instagram-Account: ohfasanenhof

von

Möhringen (wo ich aufgewachsen bin) verhĂ€lt sich zu Fasanenhof (wo wir Möhringer sehr viel Zeit rauchend und rumhĂ€ngend verbracht haben) wie San Diego zu Tijuana: Das eine (damals zumindest) blitzesauber, wohlbehĂŒtet & ordentlich – und das andere halt einfach geil. Und verrucht. Jenseits der Grenze, home of the Bandenbildung, Drogenhandel und Sexytime. Kein Wunder, haben viele Möhringer mehr Zeit am…

Weiterlesen

Vaihingen ist ein Ă€ußerer Stadtbezirk von Stuttgart

von

Die Frage, wo ich meinen Sommerurlaub verbracht habe, kann ich dieses Jahr mit der schönen Antwort „Vaihingen, Stuttgart-Vaihingen“ beantworten. War nur teilweise so geplant, aber egal. Hier jedenfalls die Tips aus den letzten drei Wochen. Das Umsonst & DraußenDas Umsonst & Draußen findet immer Anfang August auf einer großen Wiese hinter der Uni Vaihingen statt. Auf dem GelĂ€nde ist es…

Weiterlesen

Neueröffnung: Restaurant Im KĂŒnstlerhaus im Ex-Zadu

von

Open now: Das Restaurant Im KĂŒnstlerhaus (Ex-Zadu) in Stuttgart-West. Aktuell nur mit Abendkarte, man startet im Juli (ganz soft) erst ab 16 Uhr und ab August slidet man dann ins TagesgeschĂ€ft mit FrĂŒhstĂŒck, Mittagstisch, Kaffee & Kuchen rein. Drinnen wie draußen. Innenhof geöffnet. Am Mittwoch, 24. Juli möchte man den Neubeginn offiziell zelebrieren. Und es ist ein Neubeginn, denn als…

Weiterlesen
FundstĂŒcke

FundstĂŒcke

von

So sind wir Bloggerseggl. Immer die Handykamera im Anschlag, die Augen offen und den Finger in den offenen Wunden der von uns so geliebten Stadt. Vielsagendes Schild an geheimer Stelle. Ich bin mir nicht sicher ob ich in der Bar Adria was trinken wĂŒrde. Gesehen in einer Ecke des Westens, wo ich normalerweise nicht so oft bin, NĂ€he Hölderlinplatz. Aber…

Weiterlesen