San’s

Ramen ist der neue Burger

von

(Wie jetzt: Noodel oder Noodle? Das Ramen-Bizz is a hard knock Nudel. Via Britta)¬† Ramen gab es ja schon im Sans, gell. War dort schon die teuerste Suppe auf Karte. Ich habe keine Ahnung, ob das eine gute Ramen war, eine schlechte Ramen oder eine Original-Ramen. Ist mir auch absolut fucking bumsi, ich hab sie oft gegessen, genauso oft wie…

Weiterlesen

Ramen 8 Рjapanische Ramen Suppen Bar in der Eberhardstraße

von

Back to Suppe: Nachdem ¬†das Sans in der Eberhardstra√üe geschlossen hat, tut sich die Location zwischen Dillan und unitymedia bissle schwer. Erst war son Kaffee-Kuchen-Ding drin, sorry Tapas-Ding, dann knapp ein Jahr das Vice und jetzt, bzw. ab bald: Ramen 8, eine japanische Ramen Suppen Bar. Da gerade irgendwas mit Essen alles geht, funktioniert auch das. Bestimmt. Wenn man Personal…

Weiterlesen
Imbiss-Update

Imbiss-Update

von

Letzte Woche in der Mittagspause mal wieder was Neues ausprobiert, und zwar das Pokkez in der Kronprinzstra√üe. Dort wo bis vor kurzem tats√§chlich eine Art B√ľrger Maultaschen-Outlet-Store war gibt es jetzt Wraps. Frisch zubereitet, √ľberaus lecker, wie ich sagen muss, und auf Wunsch laktose-, Fleisch- und sonstwas-frei. Wahrscheinlich nicht zuf√§llig war ich der einzige m√§nnliche Gast im ganzen Laden, Bl√ľmchentapeten,…

Weiterlesen
Mittagstisch-Update

Mittagstisch-Update

von

Mein letzter Bericht aus der Mittagspause ist ja schon eine Weile her, und in der Zwischenzeit hab ich nat√ľrlich noch den ein oder anderen Mittagstisch ausprobiert. Erst vor kurzem war ich zum ersten Mal im Alaturka – liegt zwar in meinem Barrio, ist aber abends zu. Deshalb neulich in der Mittagspause mal hin und den weltber√ľhmten D√∂ner ausprobiert. Und ich…

Weiterlesen