Mommy I’m Sorry

Ray-Ban for life

Ray-Ban for life

von

Das gibt’s nur bei Kessel.TV: Unbezahltes Product Placement. Nette Geschichte: Jon Blau, oben im Bild zu sehen, hat sich vor zwei Wochen im Tattoostudio Mommy I’m Sorry in Stuttgart (wei√ü nicht wie gut die sind, der Name ist Hammer) eine Ray-Ban Wayfarer auf den Unterarm t√§towieren lassen. Das fand Ray-Ban nat√ľrlich dufte und hat das Bild auf seiner Facebook-Seite gepostet…

Weiterlesen