Leonhardsviertel

Gastro-Immo-Tipps KW7

von

Immoscout24 Gastro-Announcen immer wieder SEHR GUT. Aktuell zum Beispiel ein Fast Food-Spot auf der Königstraße, 100QM fĂŒr 18.500 Euro im Monat. Allein die Abzugshaube ĂŒberzeugt. Anzeigentext: FLANIERMEILE KÖNIGSTRASSE* AAA LAUFLAGE !! * FASTFOOD * SYSTEMGASTRONOMIE * MIT TERRASSE !!!! Systemgastronomie, Schnellrestaurant zu Franchise oder Imbiss und Fast Food fĂŒr Rote- oder Currywurst, Hotdogs, Frikadellen , Chicken Wings, Fish and Chips,…

Weiterlesen

Bunter Beton: Neues Singer/Songwriter Open Air Festival im Leonhardsviertel

von

Another one wie DJ Khalid: Das Leonhardsviertel verwandelt sich vom 11. bis 14. Juli in eine Festivalzone. Das neue Festival Bunter Beton – powered by Feierabendkollektiv e.V. in Kooperation der Rosenau Kultur e.V. und dem KulturbĂŒro Sorglos – gibt Liedermachern und Singer/Songwritern rund um die Leonhardskirche, auf dem Dach des ZĂŒblin Parkhauses (!) und in der Ebene 0 vier Tage…

Weiterlesen

Neue Bar im Leonhardsviertel: puf – pleasure up front

von

Opening an Halloween: Heute Abend eröffnet die Bar puf (pleasure up front) in der Altstadt, am Leonhardsplatz 22, Ecke Leonhardsstraße, eine der besten Kreuzungen der Stadt, im magischen Dreieck aus Bix, Altglas und Brunnenwirt, unter der schĂŒtzenden Obhut des roten Lichtes. Inhaltlich hĂ€lt es das stadtnightlifebekannte Betreiberduo Flo und Robin easy: Longdrinks, Bier, Schnaps und Electro-Stream aus der Anlage. Keine…

Weiterlesen

Yafa in der Altstadt/HauptstĂ€tterstraße

von

Hat irgendebber eigentlich schon ein “Survived Xond”-Shirt gedruckt? Nicht? Dann wird’s Zeit. Gut, dass das vorbei ist. Gut, dass da jetzt das Yafa drin ist. Top Yafa, gerne wieder (Spoiler). Man muss auch mal ein Yafa gut finden. Es sind die goldenen Gourmeggle-Zeiten in Stuttgart angebrochen. Wobei, so golden sind die manchmal gar nicht. Sagen wir: Es sind die abwechslungsreichen…

Weiterlesen

Bar Korridor in der Weberstraße

von

Wie geil ist eigentlich die Weberstraße, gerade auch ab dem 90-Grad Knick beim FouFou, die Jakobstraße kreuzend, bis vor zur Lazarett? Also nicht geil im Sinne von “Eros 11a, das modernste Laufhaus Stuttgarts” (HP-Claim), sondern einfach im Sinne von so nice and cute, wie damals Nice N Smooth oder wie man heute sagt: LIT. Wann genau sagt man eigentlich LIT? Wenn…

Weiterlesen

Übehaus im Leonhardsviertel

von

“Wohnst du noch oder ĂŒbst du schon?” Bereits vorletzten Samstag hat das Übehaus in seiner auffĂ€lligen Form und Bauweise aus gestapelten KĂ€sten am  Leonhardsplatz zwischen Leonhardskirche und Jazzclub Bix eröffnet. Das Übehaus gibt es natĂŒrlich, weil es in Stuttgart an derartigen Orten mangelt: In einer Stadt wie Stuttgart, in der akuter Platz- und Wohnungsmangel herrscht, fĂ€llt es schwer, Orte zu finden, an…

Weiterlesen
Keine geile Meile

Keine geile Meile

von

Bild Stuttgart hat heute eine Aufsehen erregende Meldung gebracht: Stuttgart soll eine geile Meile bekommen. Mit einer Mischung “von Rotlicht, Diskotheken und Szene-Lokalen”, so wird eine StadtrĂ€tin zitiert, wolle man der Reeperbahn in Hamburg nacheifern und so die “illegale Armutsprostitution” eindĂ€mmen – dafĂŒr wolle die Stadt weitere HĂ€user im “Rotlichtbezirk” im Leohnhardsviertel kaufen. Unser OB Kuhn dementiert umgehend und unmissverstĂ€ndlich,…

Weiterlesen