La Pour La

Nach Fluxus-Ende: LÀ POUR LÀ schließt

von

Hi Mai hei√üt auch: Nur noch zwei Monate Fluxus. Nach dem 30.06. ist Schluss (Closingpartys am 30.06. und 14.7,), die Gastros suchen neue Locations bzw. haben sich schon neue Spots gesichert. Mehr Infos demn√§chst. Ganz sicher ist: Mit dem Ende des Fluxus schlie√üt auch der Modeladen L√† Pour L√†, der 2011 am HBF er√∂ffnet hat und von Beginn an im…

Weiterlesen

Fluxus 2018 News – neue Stores und Events

von

Fluxus 2018: Bis zum Schluss am 30.6. immer was neues, immer Ver√§nderung und Bewegung. Die Fl√§chen flowen. Oh je neues Jahr, da muss noch bisschen Schmierfett an die Buchstaben. Diese Woche gleich drei, bzw. vier, wenn man das Konzert im immer neuen Weingut Stuttgart dazu z√§hlt. Platz 1: The Local House, das in den letzten Jahren √∂fters die Location gewechselt…

Weiterlesen
Marienplatzfest & Temps – Temporary Supermarket

Marienplatzfest & Temps – Temporary Supermarket

von

Mittelerde Marienplatz: Stuttgarts beliebteste Betonw√ľste (“die Menschen haben sich den Platz genommen”, Setzer) steht an diesem Wochenende voll im Fokus (okay, neben dem Wasen mit HHO nat√ľrlich). Marienplatzfest plus Er√∂ffnung vom Temps Shop, Jonger Vadder, da isch was los, w√ľrde jetzt MC Bruddaal sagen. Same, same. Stuttgart, Deutschlands Kulturhauptstadt Nummer eins. Neue Studie out now. Du bisch halt mei Number…

Weiterlesen
Plentyempty – Plattform f√ľr Leerstandsnutzung

Plentyempty – Plattform f√ľr Leerstandsnutzung

von

Leer to Stand, die neue Online-Plattform www.plentyempty.com m√∂chte “Immobilieninhaber mit K√ľnstlern und Kreativen aller Gattungen” zusammenbringen. Im Rahmen der Langen Nacht morgen Abend stellt man sich im La Pour La, Front of K√∂nigstra√üe vor, u.a. unser Geiger mit seinem Buch dabei. Das ganze Programm nachm Sprung und jetzt noch ein paar Infos von der HP. WARUM PLENTY? Weil es gen√ľgend…

Weiterlesen
Là Pour Là

Là Pour Là

von

  Ich shoppe nach Farben. Das geht denkbar einfach: “Pal√ľmpal√ľm, was ham’se denn in Schwarz da?”. Ist keine b√∂se Absicht, h√∂chstens etwas Autismus, Faulheit und halt und kein Interesse an buntem Zeug. Das sollen die tragen, die’s mit ihrem Gewissen vereinbaren k√∂nnen oder eben wirklich Lust darauf haben. Mir Wurst wie Fleisch. Trotzdem: ich freue mich, dass Maria Marci (fr√ľher…

Weiterlesen