Kolumne

Die Zukunft der Königstraße

von

Fakt 1: Eine kleine Kolumne reicht nat√ľrlich nicht aus, um allumfassend die Zukunft der K√∂nigstra√üe durchzudenken oder besser gesagt NEU DENKEN WIE IN SO NER AGENCY. Das ist eine Aufgabe f√ľr Stadtplaner:innen, in der Hoffnung, dass sie an dem Thema l√§ngst dran, wobei‚Ķ man wei√ü ja nie (HIER)!¬† Fakt 2: Es ist wohl zwischenzeitlich allen klar, dass sich die Innenst√§dte…

Weiterlesen

Re.flect-Plattform: √úber Stuttgart-Experten, die mal drei Tage in Stuttgart waren

von

Kolumne im aktuellen reflect √ľber Stuttgart-Experten aka Deutschland-Journos und den beliebten Deutschland-Journo-Sport Stuttgart prinzipiell schei√üe zu finden. Eine ganz exzellente Hochsommer-Situation ist das. Ein sehr guter Stuttgart-Moment, morgens auf Reinsburg- und Augustenstra√üe, die zwei triumphalen Westachsen, das Timing ist wichtig, Mitte Juli circa ab 5:50 Uhr, wenn die Road noch dark ist. Gleich geht‚Äôs los. Das schw√§bische Manhattanhenge. Zun√§chst f√§rben…

Weiterlesen

Sonntag im Merlin: Setzer liest Kindskopf

von

Unser Setzer auf Solotour mit 40 Tracks, ohne End of Green und ohne TV-Endung: Am Sonntag liest er im Merlin. Und zwar das Zeug ohne Altersfreigabe-B√§pper, die CD ohne “Parental Advisory – Explicit Content”-Sticker, n√§mlich die Texte seiner Kindskopf-Kolumne in der STN, die mit Kollegin Lisa Welzhofer pumpt. Mein Schwager (zwei Kinder) ist Fan und lacht sich putt, meinte er….

Weiterlesen
Re.Flect Plattform: Kulturelles Brachland

Re.Flect Plattform: Kulturelles Brachland

von

Ich durfte in der aktuellen Ausgabe des re.flect wieder die Plattform-Kolumne beisteuern. ‚ĶUnd sagt, dass er seine Stadt eigentlich gar nicht mag. Er kenne Wien, kenne Prag und m√ľsse endlich fliehen und nach Berlin ziehen. Stuttgart sei f√ľr ihn nur kulturelles Brachland. (Brachland? Haste noch alle Tassen im Schrank?) Ich hatte eigentlich gehofft, dass wir 23 Jahre sp√§ter ein paar…

Weiterlesen

re.flect-Plattform: Je suis schwieriges Umfeld

von

Das neue re.flect ist raus und ich habe die Kolumne f√ľr die Rubrik Plattform beigesteuert. Thema Fu√üball. Ich glaube, meine Freunde denken, dass ich mich weniger f√ľr Fu√üball interessiere, als es tats√§chlich der Fall ist. Man kommt ja nicht herum, wenn man irgendein soziales Umfeld hat, zumindest eine grunds√§tzliche Meinung zum Thema Fu√üball zu haben. Wenn die lautet ‚Äěich interessiere…

Weiterlesen

Kolumne f√ľr re.flect: The ExOne Stream

von

Kolumne f√ľrs neue re.flect, eine Art Jahresr√ľckblick, von Bali bis ExOne, von Ramen bis Influencer, von Buffalos bis Ballernciagas.  (Tat√ľtata!)  Save the planet, Leute, werft noch einmal die Strohhalme durch den Club, weil danach werden sie abgeschafft, aber Inlandsflug M√ľnchen <‚Äď> Hamburg ist immer noch voll okay (drei mal Bali im Jahr und einmal Dubai sowieso), lasst euch da bitte…

Weiterlesen
Re.flect Kolumne: Rotzbollen!

Re.flect Kolumne: Rotzbollen!

von

Da war ich doch mal wieder bei Reflect zu Gast. Mit Popel, Hund und Kolumne. Das neue Heftchen gibt’s hier. Die Kolumne hier. Und “Ja”, f√ľr mich f√§ngt Heslach hinter dem Marienplatz an. Hab eine Frau angel√§chelt. In der Bahn. Nur ganz kurz und sie schaute auch sofort angewidert weg. Was sie nicht wusste: man kann Menschen auch anl√§cheln, ohne…

Weiterlesen
Kolumne f√ľr Re.flect: Ich wei√ü, was du letzten Sommer getan hast – Folge 2017

Kolumne f√ľr Re.flect: Ich wei√ü, was du letzten Sommer getan hast – Folge 2017

von

Kolumne f√ľrs aktuelle re.flect, Beobachtungen und Quatsch. Stuttgart im Sommer 2017. Oder vielleicht war’s dann doch ganz anders.¬† — Du hast ein Kartell gebildet. Du bestellst immer noch kein Diesel in den Bars. Du hast deinen Unmut auf einen Zettel geschrieben und auf Laternenmasten geklebt. Du hast zur Wertsch√∂pfung dieser Stadt beigetragen. Du sa√üt zu oft und zu lange an…

Weiterlesen

Kolumne f√ľr Freund & Kupferblatt: So reagiert die Subkultur auf den Feinstaub

von

Kolumne f√ľr die¬†Freund & Kupferblatt Aprilausgabe, das monatliche Nachrichtenmagazin vom¬†Freund & Kupferstecher¬†am Berliner Platz. Es geht um alles und nichts. (Pick-up Szene Malibu, Archiv)¬† So reagiert das Umschnalldildo auf die Wahl in den Niederlanden. Wir haben die Bilder. Oh sorry, das war der Einstieg f√ľr meinen Buzzfeed-Artikel, den ich gerade parallel schreibe. Jetzt nochmals anders. Neulich, als ich in¬†meinen Drei-Achser-Pickup…

Weiterlesen

re.flect Plattform 02/2016: Diese Stuttgarter

von

Ich durfte f√ľr die aktuelle Ausgabe des re.flect den Plattform-Text beitragen und bin dabei etwas ins poetische abgedriftet.¬† Neulich war ich auf Safari. Ich machte mich auf die Suche nach einer ganz bestimmten Spezies, von der ich schon viel geh√∂rt hatte. Immer wieder war die Rede von ihr, in unterschiedlichsten Zusammenh√§ngen wurde sie erw√§hnt, beschrieben, diskutiert, kritisiert und angefeindet. Diese…

Weiterlesen

Bald neu: das Siegfried & Roy am Bihlplatz

von

Hello again, Aussi mal wieder hier, habe f√ľr das neue re.flect die Plattform-Kolumne beigesteuert, Zweitverwertung hier, damit ich weiterhin BOGY-Praktikant bei Kessel.TV bleiben darf. Die Rechtschreibkorrektur wollte gerade aus Bogy -> Body machen, womit wir beim Inhaltsverzeichnis des folgendes Textes w√§ren: K√∂rperkult, Alkoholkult, Gastronomiekult. Alles auf einer Seite. Noch besser: Das alles bekommen auch die KTV-Abokunden im Bezahlbereich!¬† Jeder Mensch…

Weiterlesen

Reflect-Kolumne: Ain’t No Berg High Enough

von

Durfte mal wieder eine kleine Kolumne f√ľr das reflect raushauen. Hier kommt der Remix. F√ľr die Altersangabe in der Autoren-Info habe ich mir sogar eine neue Software ma√üschneidern lassen. Volkswagen nutzt die auch. Think big, sag ich immer. Es ist schon ein paar Jahre her, dass ich mich das letzte Mal wirklich sicher gef√ľhlt habe. Die ARD warb damals auf…

Weiterlesen

Kaffee schwarz im Craft Beer-Land

von

Vergangenen Freitag kam das neue re.flect raus und ich durfte die Plattform-Kolumne beisteuern. Eine Rundfahrt von Kaffee schwarz √ľber das Biosph√§ren-Gebiet Marienstra√üe¬†bis hin zu Birkenstocks und sowieso: Happy Birthday Climax!¬† Wenn ihr w√ľsstet, wie wir mittags am Tatti das Liquid Ecstasy k√§nnchenweise in unseren Kaffee kippen, dann w√ľrdet ihr sofort mit der H’u’g’o’s-Tr√ľffelpizza, das neue Wundermittel der Stuttgarter Oberklasse, wieder…

Weiterlesen

Kolumne im Freund & Kupferblatt: Kleine Brötchen backen im SUV-Valley

von

Die gro√üen F&K-Wochen: Am kommenden Wochenende feiert das Freund &¬†Kupferstecher einj√§hriges Jubil√§um und die Tage kam die September-Ausgabe vom Freund & Kupferblatt raus. Die Kolumne dazu durfte ich beisteuern und es geht, ja, so um alles halt. Von Nordbahnhof bis Heslach. √úber MILFs, PILFs¬†und SILFs.¬† Sie ist endlich da: Ausgabe #6 von unserem sch√∂nen Magazin #freundundkupferblatt mit Geburtstags-Special, Simmer Down,…

Weiterlesen

“Ich dr√ľck’ Dich, Stinker!”

von

(Illustration: Julia Humpfer) Meine Freunde machen Radio ‚Äď ich hab’ zu viel Akzent und zu gute Platten. Da tippe ich doch besser in der Anonymit√§t meiner kalten aber durchaus urbanen Neun-Zimmer-Balkon-Loft-Wohnung. Hier, die Gef√ľhlskolumne aus dem Freund + Kuperblatt. Nur echt mit Stinker. Neulich am Friedhof wollten wir der H√ľndin die RAF-Gr√§ber zeigen ‚Äď also die von Ensslin, Baader und…

Weiterlesen