Kolumne

Re.flect-Plattform: Ăśber Stuttgart-Experten, die mal drei Tage in Stuttgart waren

von

Kolumne im aktuellen reflect ĂĽber Stuttgart-Experten aka Deutschland-Journos und den beliebten Deutschland-Journo-Sport Stuttgart prinzipiell scheiĂźe zu finden. Eine ganz exzellente Hochsommer-Situation ist das. Ein sehr guter Stuttgart-Moment, morgens auf Reinsburg- und AugustenstraĂźe, die zwei triumphalen Westachsen, das Timing ist wichtig, Mitte Juli circa ab 5:50 Uhr, wenn die Road noch dark ist. Gleich geht’s los. Das schwäbische Manhattanhenge. Zunächst färben…

Weiterlesen

Sonntag im Merlin: Setzer liest Kindskopf

von

Unser Setzer auf Solotour mit 40 Tracks, ohne End of Green und ohne TV-Endung: Am Sonntag liest er im Merlin. Und zwar das Zeug ohne Altersfreigabe-Bäpper, die CD ohne “Parental Advisory – Explicit Content”-Sticker, nämlich die Texte seiner Kindskopf-Kolumne in der STN, die mit Kollegin Lisa Welzhofer pumpt. Mein Schwager (zwei Kinder) ist Fan und lacht sich putt, meinte er….

Weiterlesen
Re.Flect Plattform: Kulturelles Brachland

Re.Flect Plattform: Kulturelles Brachland

von

Ich durfte in der aktuellen Ausgabe des re.flect wieder die Plattform-Kolumne beisteuern. …Und sagt, dass er seine Stadt eigentlich gar nicht mag. Er kenne Wien, kenne Prag und mĂĽsse endlich fliehen und nach Berlin ziehen. Stuttgart sei fĂĽr ihn nur kulturelles Brachland. (Brachland? Haste noch alle Tassen im Schrank?) Ich hatte eigentlich gehofft, dass wir 23 Jahre später ein paar…

Weiterlesen

re.flect-Plattform: Je suis schwieriges Umfeld

von

Das neue re.flect ist raus und ich habe die Kolumne fĂĽr die Rubrik Plattform beigesteuert. Thema FuĂźball. Ich glaube, meine Freunde denken, dass ich mich weniger fĂĽr FuĂźball interessiere, als es tatsächlich der Fall ist. Man kommt ja nicht herum, wenn man irgendein soziales Umfeld hat, zumindest eine grundsätzliche Meinung zum Thema FuĂźball zu haben. Wenn die lautet „ich interessiere…

Weiterlesen

Kolumne fĂĽr re.flect: The ExOne Stream

von

Kolumne fĂĽrs neue re.flect, eine Art JahresrĂĽckblick, von Bali bis ExOne, von Ramen bis Influencer, von Buffalos bis Ballernciagas.  (TatĂĽtata!)  Save the planet, Leute, werft noch einmal die Strohhalme durch den Club, weil danach werden sie abgeschafft, aber Inlandsflug MĂĽnchen <–> Hamburg ist immer noch voll okay (drei mal Bali im Jahr und einmal Dubai sowieso), lasst euch da bitte…

Weiterlesen
Re.flect Kolumne: Rotzbollen!

Re.flect Kolumne: Rotzbollen!

von

Da war ich doch mal wieder bei Reflect zu Gast. Mit Popel, Hund und Kolumne. Das neue Heftchen gibt’s hier. Die Kolumne hier. Und “Ja”, fĂĽr mich fängt Heslach hinter dem Marienplatz an. Hab eine Frau angelächelt. In der Bahn. Nur ganz kurz und sie schaute auch sofort angewidert weg. Was sie nicht wusste: man kann Menschen auch anlächeln, ohne…

Weiterlesen
Kolumne fĂĽr Re.flect: Ich weiĂź, was du letzten Sommer getan hast – Folge 2017

Kolumne fĂĽr Re.flect: Ich weiĂź, was du letzten Sommer getan hast – Folge 2017

von

Kolumne fĂĽrs aktuelle re.flect, Beobachtungen und Quatsch. Stuttgart im Sommer 2017. Oder vielleicht war’s dann doch ganz anders.  — Du hast ein Kartell gebildet. Du bestellst immer noch kein Diesel in den Bars. Du hast deinen Unmut auf einen Zettel geschrieben und auf Laternenmasten geklebt. Du hast zur Wertschöpfung dieser Stadt beigetragen. Du saĂźt zu oft und zu lange an…

Weiterlesen

Kolumne fĂĽr Freund & Kupferblatt: So reagiert die Subkultur auf den Feinstaub

von

Kolumne fĂĽr die Freund & Kupferblatt Aprilausgabe, das monatliche Nachrichtenmagazin vom Freund & Kupferstecher am Berliner Platz. Es geht um alles und nichts. (Pick-up Szene Malibu, Archiv)  So reagiert das Umschnalldildo auf die Wahl in den Niederlanden. Wir haben die Bilder. Oh sorry, das war der Einstieg fĂĽr meinen Buzzfeed-Artikel, den ich gerade parallel schreibe. Jetzt nochmals anders. Neulich, als ich in meinen Drei-Achser-Pickup…

Weiterlesen

re.flect Plattform 02/2016: Diese Stuttgarter

von

Ich durfte fĂĽr die aktuelle Ausgabe des re.flect den Plattform-Text beitragen und bin dabei etwas ins poetische abgedriftet.  Neulich war ich auf Safari. Ich machte mich auf die Suche nach einer ganz bestimmten Spezies, von der ich schon viel gehört hatte. Immer wieder war die Rede von ihr, in unterschiedlichsten Zusammenhängen wurde sie erwähnt, beschrieben, diskutiert, kritisiert und angefeindet. Diese…

Weiterlesen

Bald neu: das Siegfried & Roy am Bihlplatz

von

Hello again, Aussi mal wieder hier, habe fĂĽr das neue re.flect die Plattform-Kolumne beigesteuert, Zweitverwertung hier, damit ich weiterhin BOGY-Praktikant bei Kessel.TV bleiben darf. Die Rechtschreibkorrektur wollte gerade aus Bogy -> Body machen, womit wir beim Inhaltsverzeichnis des folgendes Textes wären: Körperkult, Alkoholkult, Gastronomiekult. Alles auf einer Seite. Noch besser: Das alles bekommen auch die KTV-Abokunden im Bezahlbereich!  Jeder Mensch…

Weiterlesen

Reflect-Kolumne: Ain’t No Berg High Enough

von

Durfte mal wieder eine kleine Kolumne fĂĽr das reflect raushauen. Hier kommt der Remix. FĂĽr die Altersangabe in der Autoren-Info habe ich mir sogar eine neue Software maĂźschneidern lassen. Volkswagen nutzt die auch. Think big, sag ich immer. Es ist schon ein paar Jahre her, dass ich mich das letzte Mal wirklich sicher gefĂĽhlt habe. Die ARD warb damals auf…

Weiterlesen

Kaffee schwarz im Craft Beer-Land

von

Vergangenen Freitag kam das neue re.flect raus und ich durfte die Plattform-Kolumne beisteuern. Eine Rundfahrt von Kaffee schwarz ĂĽber das Biosphären-Gebiet MarienstraĂźe bis hin zu Birkenstocks und sowieso: Happy Birthday Climax!  Wenn ihr wĂĽsstet, wie wir mittags am Tatti das Liquid Ecstasy kännchenweise in unseren Kaffee kippen, dann wĂĽrdet ihr sofort mit der H’u’g’o’s-TrĂĽffelpizza, das neue Wundermittel der Stuttgarter Oberklasse, wieder…

Weiterlesen

Kolumne im Freund & Kupferblatt: Kleine Brötchen backen im SUV-Valley

von

Die groĂźen F&K-Wochen: Am kommenden Wochenende feiert das Freund & Kupferstecher einjähriges Jubiläum und die Tage kam die September-Ausgabe vom Freund & Kupferblatt raus. Die Kolumne dazu durfte ich beisteuern und es geht, ja, so um alles halt. Von Nordbahnhof bis Heslach. Ăśber MILFs, PILFs und SILFs.  Sie ist endlich da: Ausgabe #6 von unserem schönen Magazin #freundundkupferblatt mit Geburtstags-Special, Simmer Down,…

Weiterlesen

“Ich drĂĽck’ Dich, Stinker!”

von

(Illustration: Julia Humpfer) Meine Freunde machen Radio – ich hab’ zu viel Akzent und zu gute Platten. Da tippe ich doch besser in der Anonymität meiner kalten aber durchaus urbanen Neun-Zimmer-Balkon-Loft-Wohnung. Hier, die GefĂĽhlskolumne aus dem Freund + Kuperblatt. Nur echt mit Stinker. Neulich am Friedhof wollten wir der HĂĽndin die RAF-Gräber zeigen – also die von Ensslin, Baader und…

Weiterlesen
Yo! KTV Raps (03)

Yo! KTV Raps (03)

von

Was, schon wieder zwei Wochen rum? Aight, dann mal los – “Yo! KTV Raps” Part drizzy, wie immer ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Objektivität. Wie gut, dass mein Kumpel Rap schon wieder so viel am Start hat… Viel SpaĂź damit! . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ….

Weiterlesen