James Bond

Der BeiĂźer ist tot

von

James Bond ĂĽber alles und ich persönlich steh schwer auf den 70er Jahrgang. Fand Roger Moore als Bond immer cooler als Connery (#grundsatzdiskussion). Vielleicht auch weil die Filme (Stunts, Effekte, Gadgets) nach und nach immer aufwändiger wurden, wie z.B. die Schlacht im All bei “Moonraker” oder Strombergs Unterwasserwelt bei “Der Spion, der mich liebte”. In beiden Teilen spielte Richard Kiel den BeiĂźer…

Weiterlesen
“Fucking James Bond”

“Fucking James Bond”

von

Ich hoffe, dass das kein Fake ist. Auch weil ich hoffe, dass Sean Connery tatsächlich “007” auf seinem Briefpapier gedruckt hat. Zusatzhoffnung, wenn wir schon dabei sind: Hoffentlich hat Bruce Willis auf seinem Briefpapier einen Weltrettungscounter. “Ich bin Bruce Fucking Willis und habe mindestens 45 Mal die Welt gerettet, du Handtuch.”

Weiterlesen
Eine Tonne Trost

Eine Tonne Trost

von

Bevor ich in Richtung Schloßpark und Neckar aufbreche, möchte ich nur kurz melden, dass ich diesen Film total super fand. Gut, bin voreingenommer und uneingeschränkter Bond-Fan (vom Papa vererbt), aber der war echt fett. Und vieeeeeeeeeeeeel besser als Casino Royal. So. Jetzt laufen. Ade. 

Weiterlesen