iPhone

Rent my tent

Rent my tent

von

Oh Gott, wir haben noch gar nix √ľber das neue iPhone 4 geschrieben. Also: Ich glaube es ist der Hammer, und im Juli werd ich meinen Vertrag verl√§ngern. So. Aber ist sowieso bis Juli ausverkauft, das Ding. In den USA kann man das iPhone ab morgen kaufen bzw. sein bestelltes abholen. Und wer ganz vorne mit dabei sein will, f√ľr…

Weiterlesen
Dumm gelaufen: Apple-Ingenieur verliert iPhone-Prototyp…

Dumm gelaufen: Apple-Ingenieur verliert iPhone-Prototyp…

von

Hehe, sowas Bl√∂des aber auch, da ist den Geheimniskr√§mern aus Cupertino echt ein b√∂ser Bug passiert: Irgendein Apple-Ingenieur hat bei einer Sauftour einen Prototypen des neuen iPhone in einer Bar liegen lassen. Dieser (also der Prototyp) hat dann auf verschlungenen Wegen die Nerds des Gizmodo-Blogs erreicht, die das Ding auch gleich mal auseinander genommen haben. Zwar hatte Apple das Ger√§t…

Weiterlesen
Telefon-Pads

Telefon-Pads

von

Auch wenn ich h√∂chstwahrscheinlich niemals ein iPhone besitzen werde (“Sag niemals nie” √ľbrigens mittelm√§ssiger Bond), finde ich das Desk Phone Dock, dass ich auf Neeo entdeckt habe, zumindest optisch recht attraktiv. Da f√§llt mir ein, meine Eltern haben tats√§chlich noch ein Telefon mit W√§hlscheibe.¬†Dieses Feeling bekommt man mit dem Desk Phone Dock zwar nicht mehr ganz, daf√ľr ist das iPhone…

Weiterlesen
Raubkopie

Raubkopie

von

Kollege Randy-Andy hat seit Silvester einen Dauerorganismus. Der Grund, der schnuckelige Independent-Suchdienst Google hat sein neues (erstes?) Handy vorgestellt. Handys hei√üen ja heute √∂fters mal Smartphones. Und dieses Wunderwerk hei√üt Nexus One. Ich f√ľr meinen Teil bin ja eher Anti-iPhone. Es ist auch immer wieder witzig, wie viele Menschen davon ausgehen, dass man – gerade vielleicht wenn man eine online…

Weiterlesen

Touch DJ

von

Ein weiterer Hinweis aus der Bev√∂lkerung: Seit Dienstag gibt es das “first Visual Mixing programm in the world” im AppStore. Die Anwendung ist stolze 171 MB gro√ü, aber damit kann man unbegrenzten Spass haben, ohne sich teures Equipment kaufen zu m√ľssen, verspricht zumindest der Anbieter Amidio.com. Mich erinnert das bissle an dieses kleine Ger√§t, f√ľr das Richie Hawtin mal Promo…

Weiterlesen
idaft

idaft

von

Eine der sinnlosesten aber besten iPhone-Apps der letzten Zeit: idaft. Mit diesem simplen Programm kann man den Daft Punk Song “Harder, Better, Faster, Stronger” nachspielen. Nicht mehr und nicht weniger. Der Beat l√§uft, und die einzelnen W√∂rter kann man dann (zur richtigen Zeit) per Antippen einspielen. Funktioniert ziemlich gut und macht so viel Spa√ü, dass man durchaus l√§ngere Zeit damit…

Weiterlesen
SSB-App

SSB-App

von

F√ľr mich pers√∂nlich zwar uninteressant und auch schon etwas √§lter, aber Young Felix hat mich drauf hingewiesen, dass es f√ľr das iPhone einen kostenlosen Fahrplan unserer hei√ü geliebten SSB gibt. Kam schon Ende Januar raus und gab es zuvor nur in Berlin. Wei√ü nat√ľrlich nicht wie das heute ist. “Geben Sie einfach ihre Abfahrts- und Ankunftshaltestelle an, und Sie erhalten…

Weiterlesen

Paul der Elektro-DJ

von

Okay, das Wort Trance scheint wohl endg√ľltig verp√∂nt zu sein. Nicht mal mehr der Paule – mal ganz abgesehen davon, dass er wirklich seit Jahrzehnten Unglaubliches leistet und auch bei mir seit seinem Remix f√ľr “Love Stimulation” einen Ehrenplatz einnimmt – schimpft sich als Trancer. Wann kommt Minimal? Wann Deep-House? “Berlin, 29. April 2009. Paul van Dyk pr√§sentiert ab Ende…

Weiterlesen