Breuninger

La pour La, Königstr. 1

Fäschen-Power

von

Seit Samstagmittag hat Stuttgart eine Fashion Highlight mehr: L√† pour l√† hat in der K√∂nigstra√üe 1 seine Glast√ľren ge√∂ffnet. Mode-Experte Setzer hatte die Hintergr√ľnde zum neuen Shop neulich schon mal erl√§utert. Am Samstag konnte man bei H√§ppchen und Sektchen einen ersten Blick auf das feine, aber noch etwas ausbauf√§hige Sortiment werfen. Neben Marken wie wood wood, Edith & Ella und…

Weiterlesen
Jogi Hemd

Jogi Hemd

von

Fr√ľher gabs ein Trikot, nen Wimpel und ne Stadionwurscht. Fu√üball-Merchandise nimmt heutzutage bizarre Ausma√üe an. Beim Breuni ist ab sofort f√ľr schlappe 149,90 Euro das streng taillierte “Jogi Hemd” erh√§ltlich. Musste ich bissle lachen. Gab es aber wohl schon bei einem der vergangenen Turnieren und geht angeblich weg wie warme Semmeln. Au√üerdem dachte ich – warum auch immer – der…

Weiterlesen
Alles muss raus

Alles muss raus

von

Kollegin Jana hat es neulich mal schon angedeutet, im Januar ist Schn√§ppchenjagd angesagt, wobei man wiederum das Gef√ľhl hat, dass seit einigen Jahren sowieso dauernd irgendwo Saaahleee ist. Alles muss raus, auch die alte Ed-Wahre. Da l√§sst man dann auch mal 75 Prozent nach, damit der Paillettenschrott endlich weggeht. Dass das unter kalifornischer Sonne (oder chinesischer?) gereifte Zeug seinen stolzen…

Weiterlesen
Längste Praline der Welt

Längste Praline der Welt

von

Der Breuni hat gestern seine Ed Hardy Abteilung aufgelöst und die begehrten Fashion-Teile umsonst rausgehauen. Und die schönen Renes gaben auch noch eine Autogrammstunde in der Karlspassage. Diese Highlights hätte die Geschäftsleitung besser auf zwei Tage verteilt, um den Ansturm bewältigen zu können.

Weiterlesen
Gl√ľckstaler

Gl√ľckstaler

von

Zu Weihnachten hab ich nen Breuninger-Gutschein bekommen. Hab ich mich voll gefreut, obwohl ich nicht wusste, was ich mir dort eigentlich g√∂nnen soll.¬†Demnach hab ich auch drei Anl√§ufe gebraucht, um meine Taler in Stuttgarts sch√∂nsten Eckladen loszuwerden. Nach den ersten zwei Schnellscans und einer Packung lustiger House-Musik im Subway dachte ich mir, die sch√∂nen M√ľnzen rahmste ein, vielleicht werden die…

Weiterlesen