Bilder

Fotoprojekt ‚ÄěStuttgart trotz(t) Corona‚Äú im StadtPalais – send your Pics

von

Jeder kennt’s und jeder hat wahrscheinlich (immer noch) 200 Bilder auf dem Handy (oder Spiegelreflex-Simon Tausende auf der SD-Card): Corona-Fr√ľhjahr 2020, insbesondere die Phase von Mitte M√§rz bis nach Ostern, leere Stra√üen, Zum-Mitnehmen-Inflation, Flatterband-Grind, sorry we’re closed-Schilder, Social Distancing-P√§rchen-Treffs und das Delphi-Kino schaffte es mit seiner liebevollen Leuchttafel in die bundesweite Presse. Die private Massendokumentation dieser einmaligen, sonderbaren √Ąra, die…

Weiterlesen

Ausstellung im VDI-Haus: Stuttgart in Lichtgeschwindigkeit

von

(Alle Bilder: Emmanuel Zouboulis)¬† Am Wochenende kreiste ein StZ-(Pay)-Artikel durchs Netz, Subtitle “Debatte: Wie fotogen ist Stuttgart?” Die Frage nach der Fotogenit√§t er√ľbrigt sich eigentlich, wenn man sich durch die Milliarden Stuttgart-Bilder scrollt, gerade jetzt im Sp√§therbst. Der Fotograf Emmanuel Zouboulis, der hier schon das eine oder mal vertreten war, steuert mit seinem Bilder dazu dabei, dass Stuttgart ziemlich fotogen…

Weiterlesen

Stuttgart Fotos von Max Boettinger

von

(Birkenkopf, alle Fotos Max Boettinger)¬† Max von Frischvergiftung empfiehlt Max B√∂ttinger: Es mangelt sicherlich nicht im Internet, Instanet und Flickr & Co an Stuttgart-Bildern und die Drohnen-Shots sind bekanntlich ebenso weit verbreitet, ist ja auch meistens geil. Spontan besonders geil scheint die Arbeit von B√∂ttinger zu sein, siehe oben den Birkenkopf-Shot. Mehr auf seinem Unsplash-Account, Dort kann man seine Bilder…

Weiterlesen

Elefant terrible

von

(Herbst. Jetzt. Symbolbild) Wie ist denn das rein rechtlich? Darf man eigentlich Ende Oktober, nach der Zeitumstellung √ľberhaupt etwas ins Internet schreiben, dass¬†nicht mit den Worten¬†‘Der Herbst ist da’ anf√§ngt? Bin mir da nicht sicher, deshalb ist der Herbst jetzt da und mit ihm¬†fr√ľher dunkel, Tage k√ľrzer, bibberbibber, welches ist eigentlich das beste Antidepressivum und wo krieg ich so schnell…

Weiterlesen

KTV Instagram Sommer-Recap

von

Phrasen, die jetzt kommen m√ľssen: Mensch, ist das k√ľhl geworden, ge? Jetzt geht¬īs voll schnell. Wasen, Weihnachtsmarkt, Feierabend. R√ľckblick: Sommer war gut. Fand ich. Und im Sommer l√§uft Instagram zur Hochform auf. Kleine Recap, hot town, Hitze in the city. Der meteorologische Sommer startet scheinbar am¬†1. Juni und geht bis zum 31. August. Wir bekamen p√ľnktlich zum Beginn einen Kirchentag…

Weiterlesen
Fundst√ľcke

Fundst√ľcke

von

So sind wir Bloggerseggl. Immer die Handykamera im Anschlag, die Augen offen und den Finger in den offenen Wunden der von uns so geliebten Stadt. Vielsagendes Schild an geheimer Stelle. Ich bin mir nicht sicher ob ich in der Bar Adria was trinken w√ľrde. Gesehen in einer Ecke des Westens, wo ich normalerweise nicht so oft bin, N√§he H√∂lderlinplatz. Aber…

Weiterlesen

In the City Of Gram

von

Back from K√∂fteland, Espresso-Laden und Gerber-Baufortschritt begutachten. Bei Stuttgarter Porno-Produktionen m√ľssen in Zukunft die Dialoge umgeschrieben werden: “Warum liegt hier eigentlich Beton?” (Im Hintergrund ein Chor: Ooooh, Beddo!) “Warum hast du eigentlich einen Bauhelm auf?” (Im Hintergrund Titelmelodie von Bob der Baumeister) “Blas mir doch einen…” (Im Hintergrund irgendwas von Andrea Berg) Drei Lieder in drei Sekunden, das sind harte…

Weiterlesen