Ambient

Albumtipp: Tapelapse – Daydreaming

von

Nach klimawandlerischen Mitte 22 bis 25 Grad Ende März ist der Winterblues zurĂĽck und WIR HABEN DIE BILDER DAZU, nee, den Sound. Nämlich das neue Album “daydreaming” von der Stuttgarter Formation Tapelapse, dahinter stecken Sebastian Bach und Felix Barbarino, freundlich unterstĂĽtzt vom Label Housesession Records. Der Tracktitel “Benztown Lo-Fi” ist Programm: Auf “Daydreaming” gibt’s zehn chilloutige, Easy Listening & Lo-Fi…

Weiterlesen

Happy Shutdown Mix Vol. 7 by Thorsten W.

von

Neuer Shutdown, neuer Shutdown Mix, was muss das muss. Und der most Shutdown Mix bisher – perfekt fĂĽr Yoga, Meditation, zum Runterkommen oder fĂĽr ganz viel SELBSTLIEBE. Entstanden im Exil in Berlin, die Musik ist Ambient, damit hat mein DJ-Ding vor fast 25 Jahren angefangen, damit hört es (zumindest gerade) auf. Und wie ich erst vor kurzem gelernt habe gibt…

Weiterlesen
52 Albums/45: Alec Empire “Low On Ice”

52 Albums/45: Alec Empire “Low On Ice”

von

Wir hatten es neulich ja hier schon mal vom Thema Ambient und viele Kommentatoren haben mir zugestimmt, dass es grandios wäre, wenn es bei einer Party wieder einmal einen Chillout-Floor gäbe. Mann, wie gern wĂĽrde ich wieder mal in einem auflegen. Vielleicht bei Stuttgart kaputtraven? Thomas, where you at? Wie schon oft erwähnt habe ich Mitte der 90er mit Ambient…

Weiterlesen

Moderat – II

von

Wenn Thorsten Soul macht, mach ich noch einen kleinen Techno-Nachschlag: Letzte Woche die neue Redshape Mini-LP “Red Pack II” geordert und fĂĽr schon voll oft reingezogen… …und heute frĂĽh mal dem Moderat-Hype nachgegangen. Das Trio, bestehend aus dem Modeselektor Duo und Sascha “Apparat” Ring haben die Tage ihr zweites gemeinsames Album namens “II” veröffentlicht und in den internationalen Redaktionsstuben Print…

Weiterlesen
Electronica wanted?

Electronica wanted?

von

Zwei kaufenswerte Neuauflagen fĂĽr Freunde des experimentellen Knacksen und des klassischen Dub-Technos. Das Lebenswerk von Basic Channel plus dem gesamten Rattenschwanz, der da noch so dran hängt (M-Series, Chain Reaction, Burial Mix etc.), ist untouchable und zählt auch fĂĽr mich zur der besten Maschinenmusik, die jemals von Menschenhand geschaffen wurde. Mark Ernestus und Moritz von Oswald haben sich warum auch immer entschieden,…

Weiterlesen