Afro-Dieter

Review Führung durchs Palais der Kolchose by Afro-Dieter

by

Unser Leser Afro-Dieter hat mich bei meiner zweiten Führung am Dienstag durch die Palais der Kolchose-Ausstellung besucht und eine top recherchierte Review geschrieben. Wow! Vielen danke für die Mühe.  — Ich mach‘ meinen Urlaub hier, nicht mit der LTU, ich setz‘ mich in die U6 bis zum Schlossplatz 25 Jahre nachdem Rap nach Stuttgart kam, ist er jetzt im Museum. Das…

Bike-Paradis: Neuer Pumptrack in Esslingen

by

Pumper aufgepasst, stöpselt die Penispumpe ab und legt die Gewichte zur Seite: Am Sonntag, 19. Juli (ab 15:00 Uhr) wird im Esslinger Zentrum unter einer Brücke und schee am Neckar ein neuer Pumptrack eingeweiht, mit Grill, Drinks und Sound. Die Galerie oben gibt einen schönen Vorher-Nachher-Eindruck. Die Jungs (Die junge Radsportabteilung des TV Hegensberg (gegründet nach Abriss der Esslinger Mtb-Strecke…

5 Jahre KTV Review by Afro-Dieter

by

Wie schon zum Dreijährigen, hat Afro-Dieter ein paar Zeilen zu unserer Lesung am vergangenen Mittwoch niedergeschrieben.  Es ist ein angenehm stickiger Mittwoch in der Suite 212, an diesem Jahr Stadion des 5 Jahre KTV Heimspiels. Zunächst großer Auflauf draußen, pünktlich um 21 Uhr drückten die Gäste rein und auf die Sitzplätze. Nahezu unbeeindruckt von den kritischen Leseraugen macht Martin „Ram“…

fäshnwithpäshnfromraitelsberg.blogspot.com

fäshnwithpäshnfromraitelsberg.blogspot.com

by

Shit, ich hab immer noch keinen richtig fancy Namen für meinen Fashionblog gefunden. Ich muss da einfach noch weiter rumprobieren, so lange gibt’s weiter hier die heißesten Trends und neuesten Must-haves aus der Welt von High-Fashion und Low-Carb. Einen der besten Blogs in letzter Zeit überhaupt habe ich tatsächlich bei Spiegel Online gefunden. Deren wöchentlich Blog-Tipps sind aber auch wirklich…

Best Of 2011: Drei Jahre KTV Review von Afro-Dieter

by

Letztes Jahr berichtete er vom Southside, nun über unsere Jubiläumslesung im Transit: Afro-Dieter. Bisschen spät, schon wieder knapp zwei Wochen her, aber den hervorragenden, ziemlich langen Text möchten wir euch nicht vorenthalten. Neapolitanischer Strassenverkauf vor meinem Hotel am Bahnhof, kurz vor halb eins nachts, 26 Grad und leicht auffrischender Wind. Ich habe aus einer Vier- eine Zweieinhalb-Tage Reise gemacht, um…

Filmtipp by Afro-Dieter: Dear Wendy by Thomas Vinterberg

by

Hochwertige Mattscheibenwoche bei KTV: Nach der Philosophen-Serie „Two and a half men“ und dem Programmkinoschmankerl „Zurück in die Zukunft“ biegt unser Afro-Dieter noch mit einem Tipp um die Ecke und unterstützt damit etwas den guten Volker, der leider seit einiger Zeit ziemlich im Stress ist, hat aber ein baldiges Comeback angekündigt. Da ich ja schön längers latent filmsüchtig bin und es…

<img src="http://www.kessel.tv/wp-content/uploads/2010/07/ss-09-470x312.jpg" class="wp-post-image first-post-image" alt="Southside Refjuh by Afro-Dieter
Tag 3 und Abreise" />

Southside Refjuh by Afro-Dieter
Tag 3 und Abreise

by

Afro, Manu und Tobsen gehen am dritten Tag (Sonntag, 20. Juni) langsam aber sicher am Stock. Aber sie schaffen es. So langsam wirds etwas zäh, nachmittags um 14:00 hat es immer noch frische 14 bis 16 Grad und es wurde sicher nicht wärmer. Hinzu kam gelegentlicher Regen und ein reger Abreisestrom. Konnte es denen auch nicht verdenken, aber große Namen…

Southside Refjuh by Afro Dieter – Day 2

Southside Refjuh by Afro Dieter – Day 2

by

Afro-Dieter hat die zweite Nacht im Zelt gut rumgebracht, Tobi und Manu haben wohl hingegen luxuriös im Trailer geknackt. Ich glaub so um 10:00 wieder raus, im Zelt siehts so schön hell und warm aus – in fact waren es aber bewölkte 15 Grad. Der Schlamm hatte uns mittlerweile eingekesselt, mit Flip Flops zum Duschzelt zu kommen grenzte ans Unmögliche,…

Vier Tage Pisswetter und Schlamm: Auf dem Southside Festival 2010

by

Ja, das ist lange her. Zumindest in Blog-Zeitrechnung. Zwischendurch gab es schon einige weitere Festivals, aber das diesjährige Southside war wohl das erste süddeutsche Woodstock, oder „84 Stunden Anarchie und Ausnahmezustand“, wie unser Afro-Dieter schreibt. Vier Tage Pisswetter und Schlamm. Afro hat sich in den letzten Wochen auf den Hosenboden gesetzt und umfangreiche Eindrücke zusammengefasst. Ergänzt wurde sein Text von…

Unsere Leser und wir: Afro-Dieter

Unsere Leser und wir: Afro-Dieter

by

Unsere erste Begegnung war vor längerer Zeit im Transit. „Cooler Blog!“ rief er mir zu und weg war er. An einem anderen Abend haben wir uns dann in der Corso länger unterhalten. „Ich kommentier auch ab und zu mal. Aber ich sag dir nicht meinen Namen!“ „Ach komm, sag schon!“ „Okay, ich bin der Afro-Dieter!“ „Ja fett, lass dich drücken!“ Seitdem…