Stadtlücken auf der Neckarinsel

Unter der Paulinenbrücke haben die guten Leute von Stadtlücken mit ganz viel Engagement und tollen Ideen keinen Stein auf dem anderen gelassen und mussten letztlich doch der Feuerwache Mitte weichen. Jetzt haben sie mit einem Schlenker über den Bürgerhaushalt (Platz Drei!) doch noch die “mittlere Mole”, hoch offiziell per Sektflasche an Säule umgetauft in Neckarinsel, als neuen Experimentier-Ort gekapert.

Stadtlücken schreiben:

Wir kooperieren mit dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Neckar (WSA) und dem @current.stuttgart um provisorisch die Insel für Alle zu öffnen. Ab dem 9. September ist die Stadtbevölkerung für zwei verlängerte Wochenenden dazu eingeladen ein erstes Mal die Mole als öffentlichen Insel(t)raum für sich zu entdecken – zum in der Sonne Liegen, Schiffe Beobachten und aufs Wasser Schauen. Um gemeinsam die Frage nach der Rolle des Flusses in Stuttgart zu beleuchten, werden verschiedene Interventionen und Performances rund um den Neckar die Insel besuchen.

Wo ist die Neckarinsel zu finden? Der Zugang ist über die Schleuse Bad Cannstatt / 70372 Stuttgart zu finden. Haltestelle Mercedesstrasse. Da es sich um ein Betriebsgelände handelt ist die Insel leider nur während den Öffnungszeiten und nicht barrierefrei zugänglich. Außerdem sind keine ausreichende Absicherung vorhanden. Dringende Bitte also sich mit entsprechender Vorsicht zu bewegen und innerhalb des markierten Bereichs zu bleiben. Öffnungszeiten und Programm können je nach aktueller Pandemiebestimmungen und Witterung abweichen.

Packt die Handtücher ein, pustet das Schlauchboot auf und holt das Stand-Up-Board aus dem Keller! Wir sehen uns auf der Neckarinsel!”

Ich konnte mir den neuen Nicht-Ort schon anschauen – in einer extended Deluxe-Führung mit den Macher*innen. Vielen Dank dafür und hallo neue riesen Lücke auf dem Stadtplan, die endlich gefüllt werden kann!

An den kommenden beiden Wochenenden wird ein kleiner Teil der Insel für alle Interessierten offen stehen. Mit bestem Blick aufs Wasser, die Brücken und alles was zu so einem Ort dazu gehört.

Als ich diesen großartigen neuen Platz komplett begeistert wieder verlasse, fährt gerade der Frachter COURAGE in die Schleuse und ich habe noch das “Man muss auch einfach mal was machen!” vom Verantwortlichen bei der zuständigen Bundesbehörde im Ohr.

Neckarinsel:

Freitag, 10. bis Sonntag, 12. September 2021, 14:00 – 19:00 Uhr und
Donnerstag, 16. bis Sonntag, 19. September 2021, 14:00 – 19:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.