Rent my tent

Oh Gott, wir haben noch gar nix über das neue iPhone 4 geschrieben. Also: Ich glaube es ist der Hammer, und im Juli werd ich meinen Vertrag verlängern. So. Aber ist sowieso bis Juli ausverkauft, das Ding.

In den USA kann man das iPhone ab morgen kaufen bzw. sein bestelltes abholen. Und wer ganz vorne mit dabei sein will, für den gibt es zwei unschlagbare Angebote bei airbnb.com, einer Plattform, wo man weltweit private Unterkünfte mieten bzw. vermieten kann (ein Kollege von mir hat das schon in Paris ausprobiert und fand’s super).

Und wie airbnb in seinem Blog berichtet, werden aktuell zwei Plätze in der Schlange vor dem Apple Store in San Francisco zur Vermietung angeboten. Einer mit einem Stuhl, ein zweiter sogar noch etwas komfortabler mit einem Zelt. Aktuell sind wohl noch beide Plätze zu haben – wer also zufällig vor Ort ist und nicht warten will oder kann: Jetzt zuschlagen!

[youtube width=“470″ height=“344″]http://www.youtube.com/watch?v=oNklAHhKQUc&feature=player_embedded[/youtube]

Join the Conversation

19 Comments

  1. says: sascha

    heute im t-punkt marienstr. abgeholen. gibt es wohl doch ein paar 😉 werden bestimmt nicht den gleichen fehler mit den lieferschwierigkeiten machen wie beim 3g…
    update: hahaha kriegs erst morgen ausgehändigt 🙁

  2. says: julia

    was kostet der phön mit vertrag?

    ohne so um die 900 bis 1000 euro bei ebay. WTF???!!!!!!!111

    mir sind ja schon 150 euro mit vertrag zu viel…

  3. says: max

    Reseller!!!wenn du jemand mit shipping Adresse in GB oder Italien hast dann kostet es nur soviel. die kaufen es halt dort und verkaufen es für 300 teurer in Deutschand.

  4. says: Thorsten W.

    Ja, mein Gott, ich bekomm für mein altes iPhone ungefähr so viel, wie mich das neue mit Vertrag kostet. Dann hab ich halt nen grottigen T-Mobile-Vertrag, aber passt schon für mich. Zumindest mit der Netzabdeckung bin ich zufrieden.

  5. says: LuisL

    300-400 mit Vertrag? Wo lebt ihr.

    Meins kostet 150 Euro bei T-Mobile mit Vertrag und ich bekomme es morgen bequem mit DHL.

    Und T-Mobile ist nicht so schlecht wie der Ruf, bestes Netz (vorallem wenn es um UMTS geht), HotSpot Flatrate (auch mit Laptop/iPad nutzbar), kostenlose NaviSoftware die sonst 100 Euro kostet, etc.
    Und ich zahl halt lieber die 5 Euro mehr für Qualität.

    Mein Altes ist auch noch 300 Euro wert.

  6. says: dealer

    bei * unsere leser und wir* wurde das des öfteren immer ganz stolz ins bild gehalten…satussymbol,proletenphone naja wers braucht…

  7. says: Dejan

    Das iPhone und seine Klischees, eine Welt für sich. 🙂

    Viele Leute glauben anscheinend immer noch, dass es bei der Telekom iPhone-Tarife gibt. Das ist natürlich Unsinn, es gibt die ganz normalen Smartphone-Tarife, die sich unwesentlich von Vodafone etc. unterscheiden. Ein iPhone kostet dich also genau so viel, wie jedes andere Smartphone und keineswegs die Welt. 😉

  8. says: Cassius

    Argh, ich muss noch warten, bis mein O2o-Vertrag gekündigt ist. Vorher schickt die Telekom es nicht raus – und dann gibt’s bestimmt Lieferschwierigkeiten oder so. 😮

    Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Schwitzige-Hände-Bug gemacht?

  9. says: Peter

    Ich behalt mein N95, krieg noch Rabatt für den neuen Vertrag und zahl dann bei o2 sagenhafte 5 Euro im Monat. Und da sind meine SMS und Telefonate mit drin.
    Für die iPhone-Kosten geh ich lieber fett in Uralub… 🙂

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert