Opening Palermo Galerie aufm Killesberg

Think K. So heißt das neue Gelände auf der alten Messe, siehe Bild. Links davon stehen schon paar schicke Einfamilienwohnhäuser, von konservativem Unterstatement-Schnitt bis zu aktuellen Häuslebauer-Visionen alles dabei was das kleine Architekten-Einmaleins und der Bausparvertrag (bzw. das Festgeldkonto) hergaben.

Bin am überlegen meine Plattensammlung auf Discogs zu verkaufen und umzusiedeln. Für Robert Hoods „Minimal Nation“ auf Axis (hab sie doppelt) gibt´s bestimmt einen halben Quadratmeter Hundehütte. Beim Joggen mach ich es bis dahin wie der Gerd und rüttel am Zaun: Ich will da rein! Das wird in diesem Leben höchstwahrscheinlich, trotz einer gut selektierten Plattensammlung, leider nichts mehr. Träum und renn weiter.

Ab morgen, 29. November gibt es für alle, die da oben nicht wohnen oder studieren, einen weiteren Grund, auf den neuen alten Killesberg zu fahren: Ex-Rocker-Macher Thorsten Neumann (Dialekt e.V.) und Kollege Erik Sturm eröffnen im  Think K für geplante vier Wochen (evt. plus kleine Verlängerung) die Palermo Galerie.  

Man darf in einem Rohbau, mit freundlicher Unterstützung Stadt Stuttgart ( Kulturamt) und der Wirtschaftsförderung, solange Zeug ausstellen, bis die eigentlichen Vermieter den Laden übernehmen (am morgigen Donnerstag eröffnen laut Think K Seite übrigens schon der eine oder andere Laden und die so called Killesberghöhe, was auch immer das sein soll).

Die Galerie sieht also so aus und wird auch morgen so aussehen (plus Konscht dann):

(Bild Facebook Palermo )

In den nächsten Wochen liegt der Schwerpunkt auf Malerei, Fotografie und Design und neben einem speziellen Lichtkonzept „spiele die Auseinandersetzung mit dem Raum und der Umgebung eine wichtige Rolle bei diesem Projekt“, sagt der Infoschalter. Das Programm wechselt wöchentlich und die erste Ausstellung initiieren Wessinger und Peng.

Die weiteren Programmpunkte werden ebenfalls morgen Abend vorgestellt, und dass bei der Eröffnung ein Konrad Kuhn und ein Daniel von Bernstoff auflegen, ist fast schon Stuttgarter Galerie-Opening-Vernissage-Ehrensache und Selbstverständnis (alternativ natürlich TDSVW).

Palermo Galerie
Eröffnung: 29.11. 2012
Think K (Fürstareal), Killesberg, Am Kochenhof 12
www.facebook.com/PalermoGalerie
palermogalerie.de
Think-k.de (draufgehen, total schön) 

Und jetzt noch ein epic Gründsteinlegungvideo.

Join the Conversation

14 Comments

  1. Wie großartig sind denn bitte die Kommentare in diesem Think K Blog? Wer kommuniziert denn bitte im Internet noch so? Verrückt!

    pilaster: „Vielen Dank für den schönen Übersichtsplan „wer Sie wo erwartet“ – kann es sein, daß sich bei der Nr. 19 ein Druckfehler eingeschlichen hat? Das Scholz-Trio mit Cafe (20)und Blumenladen (18) nennt sich doch nicht plötzlich Schloz (19), oder??”

    20/11/2012 08:40 Uhr

    bgreuter: „Sehr geehrte/r Frau Pilaster, Sie haben richtig gelesen, die neue Eisdiele an der Killesberghöhe heißt Schloz – in Umkehrung des Namens Scholz. Wir freuen uns auf das leckere Eis im Sommer.”

  2. says: martin

    Sehr geehrte Frau Boomin Granny,

    ja, Sie haben richtig gelesen, das ist uns ebenfalls positiv aufgefallen. Wir freuen uns auf weitere Kommentare und leckeres Eis im Sommer.

  3. says: Ken™

    hey martin,
    da muss ich dich leider enttäuschen. für die robert hood bekommst du höchstens noch einen halben hundekuchen, wenn überhaupt! hatte mal ne fehlpressung davon am start. die hat damals noch richtig viel geld gebracht…

    btw.: sehe gerade, preislich hat sich bei der fehlpressung zu damals nix geändert! 🙂

  4. says: Ken™

    @ martin:
    ich hatte noch ziemlich glück, als ich vor ein paar jahren meine sammlerstücke verkauft habe. vor allem bei der letzten transmat, die nur als promo raus kam und die ich in near mint condition hatte! 🙂 wenn du heute dein vinyl noch loswerden willst, muss du noch ein paar euros mit dazu legen….

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert