Grande Catastrophe

IMG_2386

(Foto: Keller Klub Baustellencrew, #nofilteralter #omnomnom #vegan #organic)

Erst gefreut, dann gewartet – jetzt wird’s begraben. Mit der  Stadtteilkneipe GRANDE ROYALE von Jean Theodorou und Carlos Coelho (Keller Klub) wird’s nach derzeitigem Wissenstand wohl nix mehr werden. Anbei l’original Presseerklärung:

„Die miesen Nachrichten zuerst: das GRANDE ROYALE wird nicht eröffnen. Die lärmschutzbedingten Umbauarbeiten, die nötig gewesen wären, um die Kneipe einigermaßen anständig zu betreiben, lohnen sich schlichtweg nicht für eine temporäre Nutzung. Besonders mit Blick darauf, dass die Zukunft in diesem Gebäude mittlerweile eher Wohnraum, als Gastronomie vorsieht. Letzteres wurde leider erst in den vergangenen Wochen ersichtlich.

Deshalb haben wir uns schweren Herzens entschlossen, uns von der Idee der lockeren Stadtteilkneipe  GRANDE ROYALE zu verabschieden. Wir möchten uns hiermit für den Aufruhr, die Hoffnung, die entstandene Arbeit  und auch für das Warten entschuldigen.

Ah, fast hätten wir die guten Nachrichten vergessen: es ist Sommer.
Und wer mag, kann jetzt natürlich „Grande Catastrophe“ schreiben. Geht immer, auch wenn es die Sache nicht ganz trifft.“

Aber so gesehen: ich würde mir auch keine schicke Trockenhaube leisten, wenn ich wüsste, dass ich mir in zwei Monaten eh die Haare abschneide.

Join the Conversation

1 Comments

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert