Fola Dada gewinnt Deutschen Jazzpreis 2022

Gratulation aber sowas von: Die Stuttgarter Sängerin Fola Dada hat vergangenen Mittwoch, 27. April den Deutschen Jazzpreis in der Kategorie “Vokal national” gewonnen.

Fola tritt mit ihrer Band in ganz Deutschland auf, hat mehrere Alben veröffentlicht, ist Professorin für JazzGesang in Mannheim und unterrichtet in ihrer eigenen Gesangschule. Sechs Staffeln lang war sie als Vocalcoach in DSDS zu sehen.

Den kompletten Award kann man auf Youtube anschauen.

Mehr über Fola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.