Florent Josef – Overdue

Passend zur Zeit etwas melancholisch-warme-zerbrechliche-ambient-elektronische-james-blacksche Musik aus Stuttgart: Florent Josef hat vergangene Woche sein Debütalbum “Overdue” veröffentlicht. In Kombination mit seiner tiefen, sehr eigenen Stimme oszilliert das experimentelle Werk zwischen weiten Flächen und abstrakten Drum-Patterns, zwischen Schmerz und Nostalgie. Alles in allem eine ziemliche Überraschung, diese Platte, die es natürlich nicht auf Platte gib, einfach so aus dem nichts und mitten aus Stuttgart.

Insta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.