Daniela Wolfer: Liebhaberfahrzeuge

Der KTV-Quoten-Erodigg-Post des Jahres 2015 wird präsentiert von Daniela Wolfer und ihrer neuen Fotoserie: Liebhaberfahrzeuge. Oder auch: Daimlers und Frauen. Zunächst.

Autor Ralf Christofori über die Reihe:

Die Autowelt ist eine Männerdomäne. Und doch kann und will sie auf das Weibliche nicht verzichten. Offensiv in Szene gesetzt, wird dieses Klischee bis heute in einer Art Endlosschleife erfolgreich reproduziert: Die Grid-Girls im Motorsport gehören genauso dazu wie die Hostessen auf den Automobilmessen oder der Pirelli-Kalenderin der Autowerkstatt. Das Motiv ist in diesen Fällen stets eindeutig, die Botschaft durchweg eindimensional.

In ihrer Fotoserie „Liebhaberfahrzeuge“ greift Daniela Wolfer diese Konstellationen zwar auf, aber eben ohne das vordergründige Kalkül von Männerdomänen und Frauenbildern, Motiven und Botschaften zu bedienen. Stattdessen erzählt sieGeschichten, die in der Vorstellung vor dem Bild beginnen und erst weit dahinter enden. Schon der voyeuristische Blick in das rotlederne Interieur eines Mercedes-Benz SLC vor einer Waldlichtung verdeutlicht, dass der Titel der Serie „Liebhaberfahrzeuge“ durchaus verschiedene Lesarten zulässt. 

Weiterlesen

Join the Conversation

3 Comments

Leave a comment
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert