Wochenende on wie Hitze

von

Geschäftsidee und garantiert eine echte Gelddruckmaschine: Ramen-Laden und Steakhouse, aber in einem Barbershop. Barbershop-Filmreihe mit Ice Cube kannste immer gucken. Gibt’s aber nicht alle oder gar keinen auf Netflix, ich weiß es nicht mehr. Dafür weiß ich: Als der Reschke entlassen würde, saß ich mit Geige im Feinkost Yücel, Johannesstraße. Unser Gastrotipp der Woche. Top Mittagstisch. Ohne Ramen, ohne Döner,…

Weiterlesen

Tschüssi, mach’s gut

von

Da sind sie: die Tränen. Endlich. Die letzten Tage hatte ich Sorge, dass ich unter einer krankhaften Verstopfung meines Tränenkanals leide. Oder ein krankhafter Psychopath bin. Denn es ist so: ich ziehe nach Hamburg und es hat mir gar nichts gemacht. Während ich in den letzten Wochen alles organisiert habe, Verträge unterschrieben und Halbseligkeiten ausgemistet, war da – nichts. Ruhiger…

Weiterlesen

Ramen-Suppkultur

von

Jaaaaa, die RAMEN!!1!!!1!! Unsere neue Gastautorin Britta macht den Check. Frage: Angeblich rollt der nächste Foodtrend auf uns zu. Heißt wohl PIZZA (????) und kommt aus ITALIEN (?????????). Weiß da jemand was näheres? Jetzt hab ich sie halt doch geschrieben, die Ramen-Reportage. Sorry, Martin! Das erste Mal bin ich vor ungefähr 15 Jahren mit asiatischer Nudelsuppe in Kontakt gekommen. Und…

Weiterlesen

“Seien sie doch froh, dass sie im Westen leben”: Einwohnerversammlung Stuttgart-West

von

Erstes wichtiges Event 2019 (nach dem Bürgerhaushalt natürlich): Einwohnerversammlung Stuttgart-West. Das schwäbische Coachella. In der Liederhalle Stuttgart-Mitte. Zwischenfrage: Wie verfickt und zugenäht geil sind eigentlich diese Räumlichkeiten? Die Main-Acts: OB Fritz Kuhn, Bezirksvorsteher Reinhard Möhrle (der an diesem Abend noch verkünden wird, dass er im Sommer seinen Platz nach 14, 15 Jahren für jemand Jüngeres räumen wird, Applaus), BM Isabel…

Weiterlesen

Highlights Bürgerhaushalt 2019

von

There is no Haushalt like Bürgerhaushalt. Everybody loves the Bürgerhaushalt. Bester Event 2019 bislang. Besser als Fyre Festival und Beauty Jungle zusammen. Das bisschen Haushalt, macht sich von allein, sagt meine Stadt. Und alle machen mit. Okay, viele. Sehr viele. Mehr als die Jahre zuvor, so das Gefühl. Und heute ist ja alles ein Gefühl. (Aufgrund von Gefühlen werden neue…

Weiterlesen

Go crazy and wühl: Mädelsflohmarkt-Influencerszene Liederhalle

von

Süddeutschlands größter Beauty Jungle Mädelsflohmarkt  stand erst auf dem Plakat – und kurz darauf dann fett im kessel.tv Event-Kalender. Live in der Liederhalle. „Triff die populärsten Blogger & Influencer“ hieß es auf dem Plakat weiter. Und ja, zuerst dachte ich, die meinen uns. Taten sie aber nicht, weshalb ich mich mit einer freundlichen Mail an die ‚Leitung Beauty Jungle Büro…

Weiterlesen

Tua – Wem mach ich was vor

von

Mit diesem Video läuft jetzt die Tua-Maschine richtig an, “Vorstadt” und “Vater” waren nur der Warm-up, mit der neuen Single “Wem mach ich was vor” geht man auch ins Radio, so die Chimp-PR-Mail. Würde BigFM wahrscheinlich ganz gut tun. Und allen anderen Radiosendern auch. Das Video wurde von LEONELRUBEN in Kiew gedreht und der Song handelt über eine “schmerzhaft reale…

Weiterlesen

Happy Weekend Mix by Saschko & Kosta Kritikos

von

Doppelte Premiere: Kowalski-Saschko und Kowalski-DJ Kosta Kritikos zum ersten Mal im Happy Weekend Mix. Den sie zugegebenermaßen nicht für uns (exzellent btw) zusammengevibed haben, sondern für den Youtube-Kanal Madoraisindahouse, der sich der Electonic-Schublade Afrohouse widmet. Eine Zweitverwertung also, aber trotzdem immer noch magic wie Voodoo. Voodoo heißt Saschkos neue Reihe und Afrohouse ist das Soundgerüst, das zukünftig alle paar Wochen…

Weiterlesen

Wochenende: Besser als Nacktflohmarkt

von

Hello Weekend, macht’s wie der Pavard, fight for your right to death: Guter Gag. Was darf Satire, war die Frage zu diesem Mega-Aufreißer dieser Woche. Fight til death, from dusk til dawn: Dafür müsst ihr nicht nach Düsseldorf fahren (übrigens fahren über 5.000 Fans mit nach Düsseldorf, sehr viel big-up-Hut-ziehen), in Stuttgart stehen genug lange Theken. Wäre vielleicht auch besser…

Weiterlesen

Bewerbungsphase: Kultur im Club

von

Angebot für Stuttgarter Kulturschaffende, Kollektive und Vereine: Noch bis zum 31. März können die sich mit einem Kunst- oder Kulturprojekt in einem Stuttgarter Musikclub für eine Förderung von bis zu 3.000 Euro zu bewerben. Das Förderprogramm “KIC – Kultur im Club” wird vom Stuttgarter Kulturamt initiiert und soll insbesondere junge Künstlerinnen und Künstler aus unterschiedlichen Sparten bei der Umsetzung von…

Weiterlesen

Preisgeldübergabe an Stadtlücken

von

Anfang November haben der Verein Stadtlücken für das Projekt “Österreichischer Platz” den 1. Platz in der Kategorie „Stadtraum“ beim Bundeswettbewerb „Europäische Stadt: Wandel und Werte – Erfolgreiche Entwicklung aus dem Bestand“ gewonnen. OB Kuhn hat am heutigen Mittwoch, die 25.000 Euro Preisgeld an den Verein überreicht. Aber in kleinen Scheinen aus dem ATM. Spaß. Das Projekt gibt es noch bis…

Weiterlesen

Schwebebahn Internationale Gartenausstellung 1993

von

Gefunden via Bürgerhaushalt: Ein Video (2009 geyoutubed) von der Schwebehahn, die während der Internationalen Gartenausstellung 1993 durch den Killesberg bzw. durch das Grüne U gleitete. Bin damals leider nicht mit gefahren. Warum auch immer. Zweiter großer Fehler nach dem verpassten Prince-Konzert 1991 (oder 1992) in der Schleyerhalle.

Weiterlesen

Neue Dönastie

von

Unsere neue Gastautorin Britta aka BoominGranny war im neuesten Fast Food Hype-Laden und hat einen rausgefoodblogged. Spoiler: War geil und sie geht wieder. Auch ohne Fleisch. Ich sag ja immer: „Es ist nicht alles schlecht, was aus Tübingen kommt. Außer es hat einen Dienstausweis.“ Im vorliegenden Fall könnte sich meine Weisheit auch deshalb bestätigen, weil die Erfinder der Dönerbude 2.0…

Weiterlesen

Die Orsons: O.I. Playlist

von

Die Orsons haben ihre O.I. Playlist aka wir-waren-gemeinsam-im-Urlaub-Sound-Reisetagebuch erweitert. Auf “Bergpredigt” folgte “Arbeitspause” und ganz neu, “Bartek ist der Knüller”, der laut Label “nur so lange online bleiben wird, so lange Bartek weiterhin NICHT raucht.” Außerdem gilt: “Sollte einer der Tracks dabei auf besonderes Interesse bei den Fans stoßen, werden sich die Orsons des Songs annehmen und weiter an ihm…

Weiterlesen