Economic Models – 2008 Update

Economic Models – 2008 Update

von

SOCIALISM You have 2 cows. You give one to your neighbour. COMMUNISM You have 2 cows. The State takes both and gives you some milk. FASCISM You have 2 cows. The State takes both and sells you some milk. NAZISM You have 2 cows. The State takes both and shoots you. BUREAUCRATISM You have 2 cows. The State takes both,…

Weiterlesen
John hat’s schön

John hat’s schön

von

Am Samstag in Johns Appartment aufgelegt – ok, es ist eine Werbeaktion von Toyota, da steckt viel Geld drin, aber das Ganze ist wirklich ganz stylisch gemacht. Anlass war ein “Live-Fotoshooting” des jungen Hamburger Modelabels Soulhome, das wirklich schöne Klamotten macht und wo sehr nette Leute dahinter stehen. Da ist mir dann aufgefallen, dass es auch was Gutes hat, wenn…

Weiterlesen
Panamera Webspecial

Panamera Webspecial

von

Ein bißchen Werbung in eigener Sache – das Auto muss man nicht schön finden (ich find’s cool), aber das Webspecial ist gut geworden (bitte nicht von der Registrierung abschrecken lassen): Panamera Webspecial

Weiterlesen
Ready, Steady, Sample… Go !!!

Ready, Steady, Sample… Go !!!

von

Der Bundesgerichtshof hat jetzt entschieden, dass Künstler Stücke anderer Künstler sampeln dürfen, ohne dafür bezahlen zu müssen oder um Erlaubnis zu fragen. Einzige Voraussetzung: Daraus muss ein künstlerisch eigenständiges neues Werk entstehen. Präzdenzfall für dieses Urteil war ausgerechnet ein Streit zwischen Kraftwerk und Moses Pelham um ein 2-Sekunden-Sample. Ein Zitat von SPIEGEL Online: “Zwar seien grundsätzlich auch kleinste Teile einer…

Weiterlesen

HipHop ist tot

von

Im HipHop ging es ja schon immer um Schwanzvergleich – wer hat den längsten, wer hat die größere Knarre, Karre, Kette… Und jetzt ganz neu: Wer hat macht schlechteste Lied mit dem schlechtesten deutschen Sänger zusammen? Curse hat mit “Freiheit” zusammen mit Marius-Müller-Westernhagen schon gut vorgelegt, aber Bushido toppt das locker mit “Für immer jung” zusammen mit Karel Gott (ja,…

Weiterlesen
Eine unheimliche Begegnung der burlesquen Art

Eine unheimliche Begegnung der burlesquen Art

von

Da steh ich letzten Freitag auflegend im aer Club, und denk so an früher zurück… Dass der Schuppen früher mal das Oz war, wo ich mich vor 16 Jahren in Techno und meine erste feste Freundin verliebt habe, The Shamen live gesehen und Sven Väth zugejubelt habe… Und dann läuft die Truppe vom Friedrichsbau Varieté ein, die an diesem Abend…

Weiterlesen
New York – You are beautiful

New York – You are beautiful

von

14 Erkenntnisse über New York: – Ein Hobby vieler New Yorker ist es, sich mangels öffentlicher Toiletten im Starbucks telefonierend in der Schlange vor dem Klo anzustellen. – In den USA gibt es keine Ölkrise. So lange man einen Mittelklassewagen noch für 35 Dollar (weniger als 25 Euro) volltanken kann, ist es kein Wunder, dass der Audi Q7 dort als…

Weiterlesen
Die Theo der 50er

Die Theo der 50er

von

Auch nach dem Krieg wollte man in Stuttgart feiern – und weil es damals schon genau so wenig gute Locations gab wie heute, hat man kurzerhand zwischen Hauptstätter und Eberhardstraße ein paar Baracken aufgebaut, die ein lustiger Politiker “Vereinigte Hüttenwerke” nannte, und wo es coole Musik und leichte Mädchen gab. Nachts war da wohl mindestens so viel los wie jetzt…

Weiterlesen
Hang the DJ*

Hang the DJ*

von

Gut, es gibt mehr Bars, Lounges und Clubs als jemals zuvor, und damit haben endlich alle begabten Bedroom-DJs, die ihre Mixkünste früher nur via Mixtape unters Volk bringen konnten, die Gelegenheit, ihr Können vor echtem Publikum unter Beweis zu stellen. Und so gibt es heute auch mehr DJs als je zuvor. Woher in Gottes Namen nimmt aber ein (hier nicht…

Weiterlesen
Top 10 Songs for a stay in New York

Top 10 Songs for a stay in New York

von

Aus gegebenem Anlass: Udo Jürgens – Ich war noch niemals in New York Klassiker. The Wombats – Moving to New York “… ’cause I’ve got problems with my sleep.” Sting – Englishman in New York Gefällt auch der Schwiegermutter. Pet Shop Boys – New York City Boy War in den Charts, als ich letztes mal da war. Beastie Boys –…

Weiterlesen