Schülerreport

Schülerreport

von

Aus der Stuttgarter Zeitung… Stuttgart – Können einem Türsteher tatsächlich das Nachtleben vermiesen? Unter dieser Prämisse hat sich Philipp Längst (18) an mehreren Wochenenden in den Partylocations Stuttgarts auf die Lauer gelegt, um unfreundliche Türsteher auf frischer Tat zu ertappen. Freitagabend, 21 Uhr, langsam aber sicher pilgern Massen von Jugendlichen in die Innenstadt. Partytime! Ausgehen! Abdancen! Um den Alltagsstress zu…

Weiterlesen
Fleischhaltige Dusche?

Fleischhaltige Dusche?

von

Marc Houle war sehr fleißig die letzten Monate. So fleißig, dass er im August unter dem Namen “Sixty-Four” jede Woche eine neue EP veröffentlichte. Gestern erschien der vierte und letzte Teil “Week Four” und darauf ist folgendes Techno-Monster samt Magda-“Vocals”. Marc Houle – Meatier Shower [audio:https://www.kessel.tv/wp-content/uploads/2008/08/marc-houle-meatier-shower.mp3]

Weiterlesen
Verein zur Bekämpfung dämlicher Ehefrauen

Verein zur Bekämpfung dämlicher Ehefrauen

von

Was in Stuttgart nicht alles passiert…  “Ich biete hier meinen alten original Ferrari Schlüssel eines von meiner bescheuerten Ex-Frau geschrotteten Ferrari 360 Modena samt Schlüsselanhänger zum Kauf an. Meine Olle hatte 2005 meinen hart erarbeiteten Ferrari in Stuttgart in einer 30er Zone quer gestellt und vor eine Hauswand gesetzt. Respekt! Der Wagen war damit ein wirschaftlicher Totalschaden  (Zeitwert 120.000€). Spätestens…

Weiterlesen
Black Moses Mixtape

Black Moses Mixtape

von

Unser Frico hat im Netz ein vorzügliches Mixtape gefunden, auf dem Kutmasta Kurt (nicht zu verwechseln bitte mit Kutmaster Krupa 🙂 ), Songs des kürzlich vorstorbenen Isaac Hayes vermixt. Aber nicht nur das: Auf das Original folgt der entsprechende HipHop-Track. Most sampled Moses. Check it out right here!

Weiterlesen
Schlechte Bookings sind auch keine Lösung – Part IV: Niki Belucci

Schlechte Bookings sind auch keine Lösung – Part IV: Niki Belucci

von

Titten raus und los. Im Gegensatz zu den anderen Porträts dieser Rubrik feiert die ehemalige Pornodarstellerin, die laut Augenzeugenberichten auf kurzer Distanz sehr verbraucht aussieht, große Erfolge. Logisch eigentlich, die Provinzflächen dieser Erde sind groß, allein Ba-Wü bietet da einiges an Potential, nicht zu vergessen die ganzen Sangria-Hochburgen, da freut sich der Kegelverein wenn Frau Belucci blank in der Kanzel…

Weiterlesen
Electronica wanted?

Electronica wanted?

von

Zwei kaufenswerte Neuauflagen für Freunde des experimentellen Knacksen und des klassischen Dub-Technos. Das Lebenswerk von Basic Channel plus dem gesamten Rattenschwanz, der da noch so dran hängt (M-Series, Chain Reaction, Burial Mix etc.), ist untouchable und zählt auch für mich zur der besten Maschinenmusik, die jemals von Menschenhand geschaffen wurde. Mark Ernestus und Moritz von Oswald haben sich warum auch immer entschieden,…

Weiterlesen
Be Aware Of Strand

Be Aware Of Strand

von

Liebe Eltern von kleinen Kindern, bitte merken Sie sich: Das Schild “Strand” bedeutet nicht automatisch, dass es sich auch wirklich um einen Stand handelt. Die Wahl des richtigen Strandes ist im Jahre 2008 mindestens genauso schwer, wie die knifflige Frage, wo man den kleinen Scheißer einschulen soll. Merz, Waldorf, Ost? 

Weiterlesen
WeSC Ed Phones

WeSC Ed Phones

von

Ein Wahn nimmt kein Ende. Nun haben der gute Petropowitsch und seine Rasselbande auch noch ihre eigenen Kopfhörer. Merchandise rules. Ab Herbst in den deutschen WeSC Filialen, hoffentlich dann auch in Stuttgart.  WeSC Homepage

Weiterlesen
Bombing Stadtmitte

Bombing Stadtmitte

von

Entweder ist unsere Schutzpolizei alt, fett, langsam und steht sowieso auf der Leitung oder die Stuttgarter Graffiti-Kids sind einfach zu flink – schon zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit ist die Stadtmitte mit Graffiti verziert worden. Die alte Schmotze wurde erst kürzlich entfernt, die Nachwehen sind deutlich zu sehen. Über die Aussagekraft und Qualität dieses Kunstwerkes lässt sich sicherlich streiten,…

Weiterlesen
Neuer Artspace für Stuttgart!

Neuer Artspace für Stuttgart!

von

Im Rahmen einer feierlichen Vernissage und mit viel Prominenz und iPhones wurde heute in der Theodor-Heuss-Straße 23 der neue Artspace “The Place Somewhere Over Calw” eingeweiht. Die erste Ausstellung geht noch bis Mitte Oktober und stammt von Wladimir Dillen, ein in New York lebender Bildhauer, Graphikdesigner und Visualinstallateur mit südosteuropäischen Wurzeln und Zweitwohnsitz im Prenzlauer Berg, der sich mit der…

Weiterlesen