El Kackiko – The Final Chapter

von

Nach seiner X2-Tour war Reimi für uns am Sonntag im Stadion. Stuttgart gegen Hannover. Pur gegen Scorpions. El Kackiko. Hätte schlimm enden können. Aber wir wissen ja alle: Ist es nicht. —- Der Tag beginnt für mich anders, als Sonntage sonst für mich begannen. Nämlich joggend um 8:30 Uhr durch den Rosensteinpark. Für alle, die mich kennen, sag ich es…

Weiterlesen

Selbsttest: Zehn Tage Lieferando (Teil zwei)

von

Satt nach ein paar Mausklicks: Im Internet Food zu bestellen ist praktisch, einfach und  geht schnell. Schmeckt’s denn auch? Unser Gastautor Guenter Flohrs hat zehn Tage lang bei Bringdienst-Übervater lieferando.de bestellt. Die Tage eins bis fünf kann man hier nachlesen. Tag 6. Ich hätte Lust auf den guten alten „Onkel Otto“, das selbst ernannte „Schnitzelparadies“ auf der Wangener Höhe. Das Jägerschnitzel mit Spätzle und Champignon-Rahmsauce kostet 11,90 €, mit  Fleisch von…

Weiterlesen

Selbsttest: Zehn Tage Lieferando (Teil eins)

von

Satt nach ein paar Mausklicks: Im Internet Food zu bestellen ist praktisch, einfach und geht schnell. Schmeckt’s denn auch? Unser Gastautor Guenter Flohrs hat zehn Tage lang bei Bringdienst-Übervater lieferando.de bestellt. Teil eins: Die ersten fünf Tage. Mein alter Kumpel Bodo hatte mich gewarnt: “Nimm sie nicht so hart ran, für das bisschen Kohle können sie nichts Gescheites liefern.”Sollten sie aber. Mehr als hundert Anbieter beteiligen sich…

Weiterlesen

Tatsächlich Liebe – X2 (ExTwo) Valentinstag Edition

von

Jeder liebt den ExOne. Okay, wir zumindest. Kessel.TV ist eingetragener ExOne Fanclub, mit Kassenwart und Kässle für die nächste Free WLAN-Fahrt. Seit kurzem gibt es die zweite Schnellbuslinie X2. S-Mitte – West – Leonberg und zurück. Unser Gastautor und Lifetime-KTV-Kombl Reimi ist den Leo-folierten X2 testgefahren. Wie einen Erlkönig. Nur anders. Es ist 9 Uhr, ich kauf mir ein Ticket….

Weiterlesen

Ramen-Suppkultur

von

Jaaaaa, die RAMEN!!1!!!1!! Unsere neue Gastautorin Britta macht den Check. Frage: Angeblich rollt der nächste Foodtrend auf uns zu. Heißt wohl PIZZA (????) und kommt aus ITALIEN (?????????). Weiß da jemand was näheres? Jetzt hab ich sie halt doch geschrieben, die Ramen-Reportage. Sorry, Martin! Das erste Mal bin ich vor ungefähr 15 Jahren mit asiatischer Nudelsuppe in Kontakt gekommen. Und…

Weiterlesen

Neue Dönastie

von

Unsere neue Gastautorin Britta aka BoominGranny war im neuesten Fast Food Hype-Laden und hat einen rausgefoodblogged. Spoiler: War geil und sie geht wieder. Auch ohne Fleisch. Ich sag ja immer: „Es ist nicht alles schlecht, was aus Tübingen kommt. Außer es hat einen Dienstausweis.“ Im vorliegenden Fall könnte sich meine Weisheit auch deshalb bestätigen, weil die Erfinder der Dönerbude 2.0…

Weiterlesen

„Das hat Stil und ist arty.“ – Auf Kraftwerks Spuren

von

Unsere neue Gastautorin Britta liefert schon wieder ab und empfiehlt eine Reportage über Kraftwerk auf DLF-Kultur. Und träumt von einem Club namens Käsekuchen. Eins weiß ich als Dauer-Leserin auf diesem Blog sicher: Die ktv-Gemeinde liebt Kraftwerk wie Dreijährige Peppa Wutz. Eine Folge mit dem Zeichentrick-Schwein dauert fünf Minuten. Für diese Folge der Dlf Kultur „Deutschlandrundfahrt“ müsst ihr euch eine ganze…

Weiterlesen

Haus der Musik im Fruchtkasten am Schillerplatz

von

Breaking News: Wir haben eine neue Gastautorin. Boomin Granny aka Britta, unserer Leserin der ersten Stunde, beste Twitterin, “halbagressive Tastaturheldin” und schwer engagierte Bürgerin dieser Stadt, die eigentlich nur neidisch auf eure G-Klasse ist, engagiert sich bei uns ein Level intensiver. Ihr erster Walk: Haus der Musik am Fruchtkasten, Untertitel “Sammlung historischer Musikinstrumente”. Yes, auch sowas gibt es in Stuttgart….

Weiterlesen

Ausflugstipps rund um den Kessel: Jäger des verlorenen Autos

von

Ausflug kann jeder, unser neuer Gastautor Schneider hat die abenteuerreichen Ausflugstipps mit dem Extrakick. Einzigartige Erlebnisse wie bei Jochen Schweizer, nur anders. Aber genauso teuer.  Sommer, Sonne, Sonnenschein. Ausflugstipps voll am boomen. Alle wollen raus aus der Stadt, bissle was erleben, bissle braun werden, aber net zu arg, weil des isch net gesund. Sieht auch nicht gut aus, weil wo…

Weiterlesen

Ritter Hanf

von

Einhorn war gestern, Hanfsamen sind 2018 der Shit in Waldenbuch. Webshop sold out. Die Fans drehen durch. Unser Gastautor Schneider hat ein paar Packungen ergattern können.   Wenn Produktentwickler die Köpfe zusammenstecken, passieren manchmal komische Dinge. Plötzlich haben Decken Ärmel, rasen behelmte Touristen-Gruppen auf Segways durch den Park und nuckeln Raucher an schlürfenden Elektrogeräten. Neuster Coup aus dem Hause Ritter Sport…

Weiterlesen

Dreckiges Dutzend – das 12. Glemseck101

von

Gastbeitrag von KTV-Motorblogger jaytext Heute mal kein Fußball, kein neuer heißer Gastroscheiß und noch nicht mal elektronische Musik. Dafür Motorenkrach, Benzingestank und ein paar bunte Bilder von wilden Typen samt ihren noch wilderen Geräten. Westlich von Stuttgart, im schönen Mahdental bei Leonberg, hat sich an der legendären Solitude Rennstrecke mit dem Glemseck101 über die Jahre eine weltweit beachtete Veranstaltung weiterentwickelt….

Weiterlesen

Bigger, better, Angelo: Lieferservice-Kult seit 1987

von

Nach langer Zeit wieder ein Gastbeitrag von Ex-Prinz-Redakteur und Buchautor Guenter Flohrs.   Gott, ich schwör’, ich bin seit 1992 Stammkunde bei diesem Verein. Meine ersten zarten Kontakte mit Angelo’s bestanden aus Gnocchi alla Angelo, mit gediegener Gorgonzola-Sahnesauce (8,40 €, damals wohl noch 15 D-Mark). Mit-Volontärin Ali bestellte gern eine Pizza mit Broccoli und drückte nach dem Verzehr ihre Kippen…

Weiterlesen

HAPPY D’DAY DJ ELBE

von

Drei Seggl, zwei Freunde und eine doppelte Laudatio auf den besten Chef diesseits von Burger King. First Move: Kollege Geiger. Die ganze Reggaebande brüllt: Feliz navidad, DJ Elbe. Happy Birthday. Man lebt nur einmal und wird, wenn man Glück hat, zweimal 40. Einmal heute, ein weiteres Mal am Samstag. Bitte erheben Sie sich: DJ Elbe ab sofort im besten Stuggi-Boogie-Schwabenalter. Wir…

Weiterlesen

Männer und Motörchen

von

Jürgen aka jaytext geht für uns mit seiner Kamera immer da hin wo’s weh tut und nach Benzin stinkt. Diesmal: Mofarennen. Klingt nach dörflichem Teenagervergnügen. Nach etwas, das Thorsten und ich in unserer Jugend gemacht haben könnten. Vor vielen, vielen Jahren. Als wir beide noch weit außerhalb Stuttgarts lebten und regelmäßig mit mehr oder weniger frisierten Mopeds aufs Maul flogen…

Weiterlesen