Neuer Steg unter neuer Neckarbrücke eröffnet

Das Highlight von letzter Woche diese Woche bringen weil gestern zu viel Eis war: Letzte Woche wurde feierlich der neue Steg (“Bärenstark”, so der OB) unter der zukünftigen Fernverkehr-Neckarbrücke (S21 Dinge) eröffnet.

Der Steg ist schön betonbreit (4,5 Meter) und 170 Meter lang und schwebt rund sechs Meter über dem Neckar. Erste Testfahrt gut, nur kommt man an der Stuttgarter Uferseite nahe der Wilhelma raus noch etwas verwirrend (für Radler). Dazu sagt die Stadt:

Der zweite Abschnitt der Verbindung über die Bundesstraße B10 wird ab September 2021 nutzbar sein. Eine Treppenanlage führt im weiteren Verlauf hinauf zum Schloss Rosenstein. Für Radfahrer, die in Richtung Innenstadt unterwegs sind, bietet sich vorerst die Nutzung der Hauptradroute 1 über die König-Karls-Brücke an. In wenigen Jahren soll es für den Radverkehr dann – in Verlängerung des neuen Stegs über die Neckartalstraße – entlang der SSB-Gleise in Richtung Innenstadt weitergehen. 

Mehr Infos hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.