Egon Forever: Für Spritgeld und Bier

Happy Tag des Deutschen Bieres! Heute, am 23. April 2021 sind gemeinschaftliche Verhaftungen des edlen Gerstensafts nach wie vor nur mit einer weiteren Person aus einem anderen Haushalt möglich.

Das ist scheiße, denn ein kühles Blondes funktioniert für mich am besten auf einem Konzert: Während den ersten drei Schlucken aus einem labbrigen Plastikbecher pople ich mit der freien Hand noch mal die Ohrstöpsel tiefer in den Gehörgang, weil der Mischer den Bass trotz ausgiebigem Soundcheck wieder viel zu laut gedreht hat.

Allen Tontechnikern und deren Cartoon-Alter-Ego Kilian, dem Backliner, hat Egon Forever mit seinem Büchle “Für Spritgeld und Bier” jetzt ein Denkmal gesetzt. Damit sie nicht vergessen werden, während sie zuhause kreativ auf den nächsten Job warten.

Ganz viele Musiker*innen, Konzertveranstalter*innen und Autor*innen haben für das Magazin Anekdoten aus der Live-Veranstaltungswelt beigesteuert. Entstanden ist ein sensationelles Werk, das mich beim Lesen zum Lachen und gleichzeitig richtig schlimm zum Weinen gebracht hat.

Mir fehlen Live-Veranstaltungen so dermaßen. Kleine und große und mittlere. Punkrock- und Metalkonzerte und Theater und Lesungen und lächerliche Unplugged-Shows wo einer auf seiner Wandergitarre abgenudelte Coversongs verkackt.” schreibt Andre “Egon Forever” Lux. Und ja, genau so ist es.

Das Spritgeld und Bier-Magazin ist bereits ausverkauft – 50% der Einnahmen gingen an die (ebenfalls schmerzlich vermisste) Crew vom Goldmark’s und Universum am Charlottenplatz.

Andere unterhaltsame Produkte, um die Zeit zu verkürzen, bis es wieder Bier auf Konzerten geben wird, findet ihr im im Egon Forever Etsy Shop

Egon Forever auf Twitter und auf Insta

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.